Donnerstag, 30. November 2006

Griechenland für Anfänger

Griechisch in Wort, Schrift und Tat:
Griechisch ist sowohl als Sex-Technik ...

grl2grl3
Auslage in Thessaloniki

.... als auch als Sprache und eigene Schrift bekannt, welche die Hellenen mit großem Stolz erfüllt. (Keine andere Nation benützt diese Schriftzeichen, Slawen schreiben das nur teilweise ähnliche kyrillische abc).
Obwohl für Aufschriften und Ortsschilder teilweise bereits zusätzlich die lateinische Schrift verwendet wird, ist es trotzdem äußerst hilfreich, die griechischen Buchstaben zu kennen. Dabei ist die richtige Betonung für das Verstandenwerden sehr wichtig: Ρετσινα


Straßenverkehr:

Einfache Sperrlinien werden ignoriert, beim Überfahren doppelter wird geblinkt. Jedes Auto kann überall abgestellt werden - aber nur, so lange die Warnblinkanlage funktioniert. Manchmal gibt's auch unerwarteten Querverkehr.

grl7

Mode:
Dolce&Gabbana, Dior, Puma etc. werden „unverwechselbar“ auf Märkten zum griechischen Einstandspreis angeboten.

grl4

Moral:
Wenn die Braut ihre Jungfräulichkeit bis zur Eheschließung erfolgreich verteidigt hat, darf am Tag der Hochzeit der stolze Besitzer endlich die Hand auflegen.

grl1

Warnung:
Für Gehbehinderte ist Griechenland kein ideales Urlaubsland, da Gehsteige in der Längsrichtung meist unterschiedliches Höhenniveau aufweisen und die hohen Gehsteigkanten geradezu bergsteigerische Qualitäten erfordern.

grl6

Trackback URL:
//herold.twoday.net/stories/3003934/modTrackback

twoblog - 2006.11.30, 09:09

Sehr interessant.

Hatten Sie Kontakt zu anderen Banden?

herold - 2006.11.30, 09:24

Sie beziehen sich auf das erste foto?
caliente_in_berlin - 2006.11.30, 09:35

Nun muss ich nur noch einen Flug buchen ;-)

herold - 2006.11.30, 09:36

günstiges gibt's derzeit bei airberlin.
caliente_in_berlin - 2006.11.30, 09:40

Aber bestimmt nicht von Madrid aus :-p
herold - 2006.11.30, 09:45

für temperamentsbolzen wie Sie ist es dort derzeit ohnehin viel zu ruhig.
caliente_in_berlin - 2006.11.30, 10:04

Temperamentsbolzen? Aha aha...
sillerbetrachter - 2006.11.30, 09:40

nachfrage bezüglich der griechischen sprache und zum ersten foto: schreiben die griechen auch von hinten nach vorne?

herold - 2006.11.30, 09:46

weiß diesbezüglich vom schreiben nichts .....
sillerbetrachter - 2006.11.30, 10:00

dann weiß ich jetzt bescheid :-)
gulogulo - 2006.11.30, 09:44

man fährt prinzipiell ganz rechts, bevorzugterweise auch auf dem pannenstreifen, muss dort allerdings - besonders auf autobahnen - auf radfahrer und quads acht geben.

herold - 2006.11.30, 09:48

auf der langen strecke nach meteora hielt sich herold grundsätzlich nur links auf.
lilliorsini (Gast) - 2006.11.30, 11:01

gibt es auch irgendwas nettes über die griechen und griechenland zu berichten? sooo schlimm ist es dort ja nun auch wieder nicht...letztlich eine frage der perspektive.

herold - 2006.11.30, 11:18

hat nichts negatives zu berichten, die griechen sind nett und das land ist jederzeit eine reise wert.
sokrates2005 - 2006.11.30, 11:28

Mit ...

etwas Retsina im Blut lassen sich kleine Ungemächlichkeiten wie hohe Bordsteinkanten oder aufreizende Dessous an Damen, derer man nicht mehr habhaft werden kann, leichter ertragen ...

herold - 2006.11.30, 11:58

aber nur, wenn Sie den wein bei der bestellung auf der richtigen silbe betonen, alter grieche.
sokrates2005 - 2006.11.30, 16:31

Richtig ist immer ...

wie ICH es betone. ;-)
nömix - 2006.11.30, 11:38

"Taxi" heißt auf griechisch was anderes, hab ich mal gehört ..

herold - 2006.11.30, 11:57

das ist dann schon ein thema für "griechenland für fortgeschrittene".
sokrates2005 - 2006.11.30, 16:38

Das müsste ...

"Reise" heißen, aber einem alten Griechen sollte man bei Neugriechisch nicht unbedingt vertrauen ...
herold - 2006.11.30, 17:28

wenn die alte-griechen-übersetzung stimmt, sind die begriffe ja gar nicht so verschieden.
Lo - 2006.11.30, 21:38

Herr Herold

entwickelt sich zum professionellen Drachmenflieger!

herold - 2006.11.30, 22:20

solange es nicht ouzo wird!
Perdi - 2006.11.30, 22:58

*gg*

Also ihr 2......seid ein Hit! ;o)
Lo - 2006.11.30, 23:33

Können Sie...

... denn schon richtig Tzaziki tanzen, Herr Herold?
herold - 2006.12.01, 18:22

tzaziki UND souvlaki!
Lo - 2006.12.02, 16:27

Auch links herum?
herold - 2006.12.02, 21:54

sogar gleichzeitig!
gulogulo - 2006.12.01, 05:51

dankeee für die analoge nachricht. ;-)

dastierda (Gast) - 2006.12.01, 14:23

Von den Griechen kann man nur lernen.
Übrigens, weil da einer im Bild ist, was Gullis betrifft, der muss nicht immer ordentlich befestigt sein. In Patras ist dem Tier seine Nichte gerade noch einem Absturz entkommen!
Bin ich froh, dass Herolde aus diesem gefährlichen Land wieder entkommen sind!
*linkes Pfötchen hebt und winkt*
Das Tier da

herold - 2006.12.01, 18:21

gullivers reisen und abenteuer .......
Miaka - 2006.12.02, 22:18

könnte ihnen zum gehsteig passende accessoires anbieten :) (miaka ist nicht die person am bild)

gulogulo - 2006.12.02, 22:22

biste das sicher nicht?
na davon muss ich mich wohl nächsten samstag live überzeugen. ;-)
Miaka - 2006.12.02, 22:25

nein, ganz sicher. keine brille. größer. gaaanz anders. (na geh, schau her, da kommt noch wer... zum punschtrinken!? schön...)
gulogulo - 2006.12.02, 22:29

klingt ja sehr begeistert. ;-)
Miaka - 2006.12.02, 22:31

soll ich tanzen?
gulogulo - 2006.12.02, 22:40

es is schon nach 22.00 - ok. ;-)
herold - 2006.12.02, 22:46

@miaka, der hydrant (oder was auch immer) ist wohl eine zusätzliche hürde?
Miaka - 2006.12.02, 23:09

@gulo
die nachbarn werden ihre freude haben...

@herold
in griechenland wäre zumindest ein guter grund da, warum der hydrant so versunken ist.
anna25bell - 2006.12.02, 22:24

ihre Blickweise anderer Kulturen ist immer sehr interessant. Wie wäre es denn wenn sie Reisekataloge entwerfen und schreiben würden. Das wäre für sie sicher ein netter Nebenverdienst ;-)

herold - 2006.12.02, 22:40

aber das würde dann womöglich in arbeit ausarten. ;)
anna25bell - 2006.12.02, 22:48

das bisschen Arbeit!
herold - 2006.12.02, 22:52

arbeit macht das leben süß, faulheit stärkt die glieder.
Lo - 2006.12.03, 11:50

Ich vermisse

zur Vervollständigung Ihrer Beschreibung noch etwas über die in Griechenland übliche Handhabung von Toilettenpapier nach "Verrichtung"...

herold - 2006.12.03, 17:07

*räusper*, außerhalb der hotels darf das toilettenpapier nach gebrauch oft nicht übers wc entsorgt werden, sondern muss in einem extra behälter zwischengelagert werden.

in diesem zusammenhang ersucht herold, ihm einen bericht über griechische aborte zu erlassen. ;)
Lo - 2006.12.03, 20:06

Na gut.

Fürchten´s Herpes zu bekommen?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Und jetzt stimmt es sogar!
Und jetzt stimmt es sogar!
Lo - 2017.12.14, 19:47
Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von müllsäcken...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert: voller...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf sich...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24

Links

Status

Online seit 5915 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021.07.15, 02:08

Archiv

November 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
10
11
12
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
 
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter