Donnerstag, 5. Juni 2008

Kleinkrieg der Plakatierer

CIMG1063a

Was Sie hier sehen, ist sowohl ein Paradoxon als auch eine innovative Werbekampagne der Plakatfirma Gewista (= der Gemeinde Wien nahestehendes Unternehmen mit dem Monopol auf Rolling Boards, Plakate, City-Lights, Litfaßsäulen etc.).

Weil die Stadtväter freies Plakatieren als Belästigung empfinden, wurde der Firma mit dem sinnigen Namen „Kultur:Plakat“ (eine 70-%-Tochter der Gewista) der Auftrag erteilt, alle illegalen Plakate - also nicht von der Gewista angebrachte - durch Überkleben zu "entfernen".

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Und jetzt stimmt es sogar!
Und jetzt stimmt es sogar!
Lo - 2017.12.14, 19:47
Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von müllsäcken...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert: voller...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf sich...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24

Links

Status

Online seit 5872 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021.07.15, 02:08

Archiv

Juni 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
10
11
13
14
15
17
18
20
21
24
25
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter