Sonntag, 31. Januar 2010

Wenn der Messwein trunken macht

DSC_8459

Während der Salzburger Ex-Bischof Eder verkündete, dass Rock-Musik ein Werk des Satans sei, sagt Pfarrer Gerhard Maria Wagner in einem Kurier-Interview, er wisse nicht, ob das Beben in Haiti „eine Strafe Gottes sei“ und spricht damit die ängstlichen Sponsoren seiner diktatorisch geführten Bewegung an. Mit seinen Aussagen könnte er aber auch Politiker einer einschlägigen Partei sein, denn aus seiner Abneigung gegen Homosexualität macht Wagner ebenfalls kein Geheimnis: Diese entspreche nicht dem Plan Gottes. Wagner hofft, dass es in seiner Gemeinde keine eingetragenen Partnerschaften geben wird.
Mit der Diagnose "Ja, in der katholischen Kirche brennt der Hut" dürfte er allerdings nicht weit daneben liegen.

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/6166033/modTrackback

pathologe - 2010.01.31, 12:50

Realitaetsnaehe

war noch nie so richtig ein Programmpunkt der Kirche, oder? Wer "glaubt", sein virtueller Freund sei maechtiger als anderer Menschen virtuelle Freunde, wer sich erdreistet, eine Transe aus einer Gruppe alter Transen (oder wie nennt man Maenner, die in Frauenkleidern umherlaufen? Schotten?) als offiziellen Stellvertreter eines virtuellen Freunds zu bezeichnen, sollte erst mal Selbstheilung betreiben.

herold - 2010.01.31, 12:53

ein fall von dämonischer besessenheit. (heilbar durch exorzismus)
sokrates2005 - 2010.01.31, 13:09

Wie in jeder ...

großen Interessensgemeinschaft divergieren die Interessen der Mitglieder manchmal. Und wie in der U-Bahn trifft man auch in der katholischen Kirche die unterschiedlichsten Charaktere, vom schlichten Gemüt über hochintelligente Wesen bis zum Dolm und Vollkoffer ...
;-)

herold - 2010.01.31, 13:15

jesus aber sprach: vater, vergib ihnen, sie wissen nicht, was sie tun!
sokrates2005 - 2010.01.31, 13:25

Mit dieser Generalamnestie ...

lässt sich trefflich sündigen!
herold - 2010.01.31, 13:28

mit dem dolm als oberhaupt bleibt dieser interessensgemeinschaft auch nicht viel anderes übrig.
erdge schoss - 2010.01.31, 19:29

Gesetzt der Fall

werter Herold, dass ich tatsächlich Weihbischof von Mainhattan werden sollte, wovon ich nach meinem 1 A vergeigten Testdogma nicht ausgehe, werde ich mir meinen Examtskollegen und seinen Pinkelpagen mal zur Brust nehmen. Kann er Schachboxen?

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

herold - 2010.02.01, 11:00

Ihre examtskollegen und deren pinkelpagen beherrschen ein ausgezeichnetes taschenbillard-spiel.
steppenhund - 2010.01.31, 20:05

Immerhin war Gerhard Maria Wagner designiert zum Weihbischof zu Linz. Bei seiner Anschauung über Strafen warte ich jetzt nur mehr auf den gerechten Gottesblitz in den Vatikan. (Es kann auch ein kleines Erdbeben mit Auslöschung der höchsten Würdenträger sein.) Schließlich verherrlicht die Kirche ja seit Jahren die von Wagner ebenfalls verdammte Homosexualität, sei es nun in Amerika, in Irland, in Österreich oder wie zuletzt in Berlin, Deutschland, wobei der Aspekt von Pädophilie schon als geringfügiges Beiwerk bestens vertuscht und unter dem Siegel, die Kirche weiß schon, was sie tut, sanktioniert wird.
"Ich weiß natürlich auch nicht", ob Gott wirklich auf diese Weise straft. Ich fürchte nur, dass ein Gerhard Maria Wagner auch nicht dem Plan Gottes entspricht.

nömix - 2010.01.31, 21:41

Weihbischof ist er ja eh nicht geworden, wegen seiner Äußerungen. Und keine Sau tät sich heut mehr kratzen, wenn der als Dorfpfarrer irgendwo in der oberösterreichischen Pampas seinen Schmarrn daherschwafelt. Wenn nicht der Kurier daherkommt und den völlig ohne jeglichen Anlass wieder aus der Mottenkiste rauskramt und den ganzen alten Schas nochmal aufwärmt. Dem mit Suggestivfragen in Seitenblicke-Manier ein paar “das weiß ich nicht“ und “da kenn ich mich nicht aus“-Antworten rauszukitzeln und ein läppisches “Interview“ mit einem spinnerten Dorfpfarrer auf einer Sonntags-Doppelseite zu einem riesen Wind aufzublasen. Und die “Große Aufregung um Pfarrer Wagner“ (Kurier) selber zu inszenieren, zu ders von allein ja nie gekommen wär. Das ist doch billiges Österreich-Niveau.

(außerdem hat der das mit der “Strafe Gottes“ gar nicht selber efunden ..)
steppenhund - 2010.01.31, 22:16

Was kann man schon selbst erfinden, was noch nie gesagt wurde? :))
Den eigentlich Schleim habe ich ja wegen der Berlin-Geschichte, nachdem jetzt publik wurde, dass sie seit 1991 bekannt war.
dastierda (Gast) - 2010.02.01, 00:06

Zitat: "Es kann auch ein kleines Erdbeben mit Auslöschung der höchsten Würdenträger sein."
Der werte Herr Steppenhund hat wohl so eine Art Mordphantasien?
steppenhund - 2010.02.01, 07:46

Hat er;)
"Die Strafe Gottes" triggert bei mir immer das Ausdenken von Konsequenzen und einen fürchterlichen Anfall von Misanthropie, der sich dann allerdings auch wieder rasch verflüchtigt.
herold - 2010.02.01, 10:48

die neurose der katholiken - wie auch aller anderen anhänger monotheistischer religionen - ist ihr glaube.
dastierda (Gast) - 2010.02.01, 00:12

Wie ist das nun, führt Herold diese und jene menschlichen Unbilln in der Katholichen Kirche nun also auf den Allohol zurück?

Ich aber sage euch, das wahre Werk Satans ist diese Bloggeritis, weil man da solchane menschlichen Unzulänglichkeiten und Geistesblitzchen so öffentlichkeitswirksam und ohne strengem Löschfinger unters Völkchen bringen kann anstatt sittsam zu schweigen und zu beten.
Hugh,
Das Tier da

steppenhund - 2010.02.01, 07:48

Bloggeritis kann aber durch Twittern und facebooken noch gesteigert werden:) Das muss dann die ganze Hölle sein.
pathologe - 2010.02.01, 07:50

Ob

das allerdings wirklich so ist, muss man ueber Formspring erfragen.
herold - 2010.02.01, 11:15

@urviech, manche geistliche würdenträger können ihr leben wahrscheinlich nur im suff ertragen.
creature - 2010.02.01, 11:11

mit gott soll man sich am besten nicht anlegen, der ist kleinlich, eifersüchtig, boshaft, ungemein selbstsüchtig, er verlangt nach opfer und verehrung und wehe.....seht was alles passieren kann!

herold - 2010.02.01, 11:19

und trotzdem fühlt sich ein hoher prozentsatz der kirchenvertreter zur homosexualität hingezogen. ;)
creature - 2010.02.01, 11:22

kraft der beichte wird verziehen!
pathologe - 2010.02.01, 11:52

Liebe

Deinen Naechsten, heisst es. Und wenn der eben ein Maennlein ist - wer stellt schon die Bibel in Frage?

(Ausserdem heisst es ja der Naechste, bitte!)
steppenhund - 2010.02.01, 12:38

Dabei soll diese Liebe ja "heilbar" sein...
pathologe - 2010.02.01, 12:44

Wenn

das mal nicht ein Heilsversprechern ist!
nömix - 2010.02.01, 17:46

"heilbar" ..

Ein Dolm, wer Blödes dabei denkt ..
Stockfisch - 2010.02.05, 00:32

Hübsche Stühle hat er aber.

herold - 2010.02.07, 16:36

vielleicht stuhlt er sogar hübsch.
dus - 2010.02.19, 23:00

vielleicht kann die sci3ntology helfen.
es gibt für allerlei probleme (homosexualität, katholizimus womöglich auch) solchene vitaminbehandlungen HRHR

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4411 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

Januar 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter