Montag, 24. September 2007

Französisch in Wien

Während die Ergebnisse der ersten "PISA-Studie" im Jahre 2000 für das österreichische Volk noch überraschend bis unfassbar waren, werden die Missstände im Ausbildungssystem jetzt peu à peu auch öffentlich sichtbar:

DSC_1941

Vielleicht ist der Wiener Stadtverwaltung bei dieser „Passag“ aber auch nur ein Analogiefehler zur singenden »Opera Toilet« passiert. Diese Touristen-Abzocke befindet sich rechts unten und hat letztes Jahr durch eigenwillig designte Urinale Schlagzeilen gemacht.

Trackback URL:
//herold.twoday.net/stories/4287202/modTrackback

twoblog - 2007.09.24, 08:22

Der Oberoberbeamte, Herr Sokrates, soll Kraft seines Amtes noch am heutigen Morgen alles Erdenkliche in die Wege leiten, damit auch diesem Schandfleck Wiens schnellstmöglich eine gebührende Veränderung zum Guten, zum Vorzeigbaren zuteil kommt., bittschön.

Sie selbst sind ja wohl nicht fähig, da ein läppisches E einzufügen.

herold - 2007.09.24, 09:10

da wiehert ja der amtsschimmel.
sokrates2005 - 2007.09.24, 11:10

Ich weiß ja nicht mal ...

wer da zuständig ist - ich weiß nur: ich bin es nicht!
twoblog - 2007.09.24, 11:17

immer schön die Verantwortung verschieben! Und dafür gibt es dann eines Tages noch eine staatliche Rente, tzzzzzzzzz.
sokrates2005 - 2007.09.24, 13:04

Eine stattliche Rente wär mir lieber - und am besten gleich ...
anna25bell - 2007.09.25, 00:30

ich schließe mich sokrates an, und bin für frühzeitige staatliche rente.
gulogulo - 2007.09.24, 08:51

ausgesprochen wird die station "opernpasasch".
so gesehen passt doch alles.

herold - 2007.09.24, 09:07

und der nächste handwerker mit hauptschulabschluss macht dann eine opernpass-ag draus.
gulogulo - 2007.09.24, 10:35

die nur mit biometrisch korrektem dauerabo betreten werden darf.
Miaka - 2007.09.26, 18:03

ich muss mich da gulo anschließen, passasch. da fehlt kein e, das wort ist generell falsch geschrieben.
derbaron - 2007.09.26, 23:06

Ich glaub, das sollte Opernbagasch heissen.
theswiss - 2007.09.24, 09:01

Dabei ist das einfach der Eingang der Firma, die die Abonnemente für die Oper ausgibt.

herold - 2007.09.24, 09:04

bzw. der durchgang.
404 - 2007.09.24, 09:11

Stadtverwaltung?

Vielleicht auch das HANDWERK!

herold - 2007.09.24, 09:22

oder aber der pfusch.
punctum - 2007.09.24, 10:55

städtische sparmaßnahmen?

sokrates2005 - 2007.09.24, 11:14

Aus meiner Sicht ...

wurde hier kostensparend und also steuergeldschonend gearbeitet. Jeder versteht, was gemeint ist und somit fiel das teure "e" der Kostenminimierungsreform anheim, die sich ja dadurch auszeichnet, dass in Wien eben dort gespart wird, wo es Sinn macht: also bei allem, was "ma no nie g'habt ham" und ja sonst "a jeder kommen könnt" ...

twoblog - 2007.09.24, 11:17

Das macht ja fast schon wieder Sinn.
pathologe - 2007.09.24, 11:21

Der

letzte Buchstabe, wie wird der eigentlich ausgesprochen, wenn er so alleine in der Gegend rumsteht?

Richtig, "Ge". Wird einer gesagt haben, "Passasch" schreibt man hinten mit "ge".

Und damit passt es doch wieder.

die_ginny - 2007.09.24, 12:05

Laufschrift, angehalten.

sokrates2005 - 2007.09.24, 13:06

Dafür ...

im Nirosta-Wannenblech gespiegelt ...
erdge schoss - 2007.09.24, 22:51

Genauso wie beim Eiffelturm

werter Herold, erst schämte sich halb Paris dafür. Dann war man froh, dass die schräge Attraktion Touristen zugweise heranlockte.

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

herold - 2007.09.25, 10:16

in wien ist man zunächst einmal froh und schämt sich erst hinterher.
neo-bazi - 2007.09.25, 09:31

Auf diese komische Toilette würd ich mich nie und nimmer drauf setzen.

die_ginny - 2007.09.25, 09:42

Ich glaube, die sind auch nur für Stehpinkler.
herold - 2007.09.25, 10:11

@neobazi, deshalb wurden diese becken ja auch wieder abmontiert.
pazamaza - 2007.09.25, 10:17

ja aber dafür hängen ja "bilder" davon dort;)
herold - 2007.09.25, 10:18

pazi, wo treiben Sie sich herum??
pazamaza - 2007.09.25, 10:37

zurzeit sitze ich im Büro,
aber sonst zeige ich die Wiener Sehenswürdigkeiten meiner cousine
herold - 2007.09.25, 10:40

die pissoirs sind aber eher olfaktorische sensationen, als optische. ;)
pazamaza - 2007.09.25, 10:51

da man diese als frau schwer in der nähe betrachten kann
sind das wirklich optische zuckerl;)
dastierda (Gast) - 2007.09.26, 01:50

Mei. Sei er nicht so pingelig, wegen einem klitzekleinen E so ein Theater! Ich wette, Herold ist ein Stehpinkler, das merkt man einfach. Stehgedanken beim in die U-Bahn eilen hat nämlich sonst niemand! Bleibe er also in Zukunft nicht so oft stehen, dann würde auch seltener ein E fehlen !!

sokrates2005 - 2007.09.26, 11:39

Vor einem Pissoir ...

würden sogar Frauen zu Stehpinklerinnen ...
Lo - 2007.09.26, 17:42

OPERNPASSAGIERMITNIMMT?
OPERNPASSAGZEPTIERT?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Und jetzt stimmt es sogar!
Und jetzt stimmt es sogar!
Lo - 2017.12.14, 19:47
Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von müllsäcken...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert: voller...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf sich...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24

Links

Status

Online seit 5915 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021.07.15, 02:08

Archiv

September 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
25
26
28
29
30
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter