Montag, 6. Februar 2006

Passive Kühlung

Seit jeher gilt, dass Menschen umso mehr Worte über eine Angelegenheit verlieren, je weniger sie von ihr begreifen. Zum kurz- oder längerfristigen Haltbarmachen von Lebensmitteln werden neben chemischen auch physikalische Verfahren eingesetzt, wozu die Luftkühlung zählt. Doch Kühlung hat ihren Preis: Kühlschränke verbrauchen ungefähr ein Fünftel der gesamten Strommenge, die in einem Haushält anfällt.

Der neueste Trend dieser Tage ist daher die biologische Kühlung, und das energiesparende Zauberwort heißt „Fenstersims“:


f1
fotografiert für "Schöner Wohnen"

Die Fenstersimskühlung ist ohne Aufwand durchführbar, biologisch unbedenklich sowie umweltfreundlich und gestattet die lückenlose Kühlung thermolabiler Produkte. Sie ist ein sogenanntes „All-in-One-Produkt“ (Kühlung & Lüftung) und spart außerdem Strom für Beleuchtung und Kühlung.

Nützlicher Nebeneffekt: Bis die Außentemperaturen wieder steigen können Sie Ihren Kühlschrank anderweitig nutzbringend verwenden – zum Beispiel zum Deponieren Ihres Mülls.

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/1519543/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

regime minimo - 2007.03.30, 19:33

regime minimo

">Bici Da Corsa Colnago [weiter]
love love moschino - 2007.03.30, 20:07

love love moschino

legge 590 65 - 2007.03.30, 21:26

legge 590 65

badante schio vademecum - 2007.03.30, 22:06

badante schio vademecum

news pennsylvania vioxx - 2007.03.30, 22:54

news pennsylvania vioxx

">Sito Ufficiale Dell Avellino Calcio [weiter]
download freeware mac - 2007.03.30, 23:26

download freeware mac

">Cheerleader Teenie Blond [weiter]
barbara gandolfi - 2007.03.31, 00:02

barbara gandolfi

ip panasonic - 2007.03.31, 02:07

ip panasonic

">Trattorie A Bologna [weiter]
vesa parete - 2007.03.31, 05:36

vesa parete

trasporti lazio - 2007.03.31, 11:01

trasporti lazio

open b6t file - 2007.04.02, 14:13

open b6t file

peperone rosso - 2007.04.10, 19:20

peperone rosso

">Federica Ridolfi Quelli Che Il... [weiter]
un grazie a tutti - 2007.04.11, 01:14

un grazie a tutti

f g c calcio 5 - 2007.04.11, 04:54

f g c calcio 5

serials windows - 2007.04.11, 12:40

serials windows

gioco dei cocktail - 2007.04.11, 14:08

gioco dei cocktail

dvd six feet under - 2007.04.12, 22:47

dvd six feet under

devon trailer - 2007.04.13, 21:53

devon trailer

don t take me for - 2007.04.14, 06:22

don t take me for

casino vallee - 2007.04.14, 08:26

casino vallee

incotri super eva - 2007.04.15, 09:35

incotri super eva

ipotesi gaia - 2007.04.15, 14:26

ipotesi gaia

gra mario - 2007.04.15, 14:26

gra mario

onda film - 2007.04.16, 23:39

onda film

impdap di roma - 2007.04.17, 00:24

impdap di roma

angelo angelo arte - 2007.04.17, 03:56

angelo angelo arte

sword lord of the ring - 2007.04.17, 10:27

sword lord of the ring

sailormoon hentay - 2007.04.17, 17:40

sailormoon hentay

">Specchietto Retro Visori Classe... [weiter]
articoli sulla guerra - 2007.04.17, 19:44

articoli sulla guerra

molino rosso - 2007.04.17, 21:09

molino rosso

laurax it cesto - 2007.04.17, 21:52

laurax it cesto

enrico fabbro - 2007.04.17, 22:31

enrico fabbro

Perdi - 2006.02.06, 06:49

Ha, lieber Neffe,.....

diese Idee hatte ich schon lange!
Ich verwende einen alten Tiefkühlschrank, als Deponie für Schuhschachteln (Winterschuhe im Sommer,.......)
Allerdings ist er kaputt und bringt somit, im Sinne des erwähnten Nebeneffekts, keine Stromersparnis!

Einen wunderschönen guten Morgen!

herold - 2006.02.06, 07:14

guten morgen tantchen!
ja, diese schränke schließen luftdicht! *g*
Perdi - 2006.02.06, 07:41

Ich schließe ihn nicht,...

damit die Dämpfe, bis zum nächsten Gebrauch, entfleucht sind! ;o)
herold - 2006.02.06, 10:09

tantchen weiß, wie man reifen käse fachgerecht lagert.
sokrates2005 - 2006.02.06, 08:44

Warum nur ...

kommt mir dieser An(Aus)blick so bekannt vor?

herold - 2006.02.06, 08:54

fühlen Sie sich einfach ganz wie zuhause!
sokrates2005 - 2006.02.06, 11:30

Descha vü ...

heut´ früh ...
herold - 2006.02.06, 11:41

bei aller haltbarkeit: mittlerweile sollte die anordnung der objekte aber bereits eine andere sein.
sokrates2005 - 2006.02.06, 11:47

Es wird ...

immer weniger ...
herold - 2006.02.06, 11:52

die bewohner hinter dem fenster dürften schlechte esser sein.
sokrates2005 - 2006.02.06, 13:41

Leider ...

verfüge ich nicht über so eine ausgefeilte Technik wie herold, um die genauen Ab- und Zugänge am Fensterbrett kontrollieren zu können. Aber so rein nach Augenmaß wird es halt weniger. ;-)
herold - 2006.02.06, 14:01

wie wärs mit einem neuen "beweis", Sie müssten dafür schließlich nicht einmal vor die haustür gehen. ;-)
sokrates2005 - 2006.02.06, 16:51

Ich kanns ja probieren ...

schließlich habe ich ein 10x-Zoom. ;-)
herold - 2006.02.06, 19:00

vielleicht sieht man dann auch den haltbarkeitsstempel auf der milch-packung. ;-)
sokrates2005 - 2006.02.07, 11:30

Bei meiner ...

Fotografiertechnik müssen sie froh sein, wenn sie das Fenster wieder erkennen!
herold - 2006.02.07, 11:46

am besten, Sie nehmen die ganze fassade auf, die nahrung verteilt(e) sich ja über das gesamte stockwerk.
caliente_in_berlin - 2006.02.06, 09:26

Bei uns ist es der Balkon...

herold - 2006.02.06, 10:05

das ist die für passanten ungefährliche variante.
caliente_in_berlin - 2006.02.06, 10:08

Na dann muss ich das ganz schnell ändern *g*
pazamaza - 2006.02.06, 10:47

@ caliente : in wien ein balkon zuhaben ist ein luxus
das können sich nicht viele leisten:)
herold - 2006.02.06, 11:22

außerdem stehen derzeit auf vielen balkonen die christbäume vom letzten jahr.
caliente_in_berlin - 2006.02.06, 20:35

die wollte der Baron doch verscherbeln...
herold - 2006.02.06, 20:37

herr baron ist zwar technisch auf zack, marketingmäßig aber schwach.
twoblog - 2006.02.06, 09:32

Noch ein paar Jahre zurück - da haben solche Menschen ihre Exkremente aus dem Fenster geschüttet.

Das frühe Mittelalter schein noch nicht zu Ende.

herold - 2006.02.06, 09:45

tztz, dass man in der schweiz so rückständig ist ..... ;-)
Twoblog (Gast) - 2006.02.06, 10:43

Im Ernst.

Ich finde, Fensterbänke sind keine Eisschränke.
herold - 2006.02.06, 11:21

im ernst:

Sie scheinen neuen technologien gegenüber nicht besonders aufgeschlossen zu sein.
twoblog - 2006.02.06, 20:32

Im Ernst.

Das bezeichnen Sie schon als neue Technologie?
herold - 2006.02.06, 20:33

glauben Sie vielleicht, herold scherzt?
twoblog - 2006.02.06, 20:38

Im Scherz.

Glauben Sie vielleicht, Twoblog meint es ernst?
herold - 2006.02.06, 20:42

meint sich zu erinnern, dass die lach-seminare eine schweizer erfindung sind?
twoblog - 2006.02.06, 21:31

Im Meinen.

Was denn nun, ja oder nein? Lachen schadet doch nicht. Googlen Sie mal als Hauptverantwortlicher hier für Ihre Leser


lach-seminare (und dann gleich noch ach-seminare;-)


und lachen Sie nicht und grinsen Sie nicht und schmunzeln Sie nicht.
herold - 2006.02.06, 22:11

ist nicht für Ihren tierischen ernst verantwortlich!
twoblog - 2006.02.06, 22:13

Wofür denn?
anna25bell - 2006.02.06, 09:35

ja zum Glueck wohnen wir in kaelteren Regionen , gar nicht auszudenken man wuerde in Suedafrika wohnen und muesse fuer den Kuehlschrank Strom bezahlen.

herold - 2006.02.06, 13:17

die armen touristen, die sich jetzt dort auf (foto)safari befinden .....
derbaron - 2006.02.06, 12:19

Da lobe ich mir

meine guten alten (und undichten) Kastenfenster. Die sind zeitweise mit diversen Getränken (hauptsächlich Bier und Weißwein) gefüllt. Wäre auch in dem besagten Haus möglich gewesen, wenn man nicht die schönen Holzfenster durch dieses schiache Plastikfenster ersetzt hätte.

herold - 2006.02.06, 12:43

herr baron mit seinem technischen verstand liegt natürlich immer im trend der neuesten entwicklungen.
derbaron - 2006.02.06, 12:50

Neu ist nicht immer gut. Noch dazu ist die Fensterfläche dieses Plastikfensters um einiges kleiner als die der Holzfenster. Man spart also Heizkosten, weil's dichter ist, dafür muß man jetzt früher das Licht einschalten, weil es so düster ist.
herold - 2006.02.06, 13:08

so gesehen hat auch das mittelalter durchaus seine reize. ;-)
Lo - 2006.02.06, 19:36

ICE AGE

Wenn ich dann dieses tolle Beispiel noch einmal in Erinnerung bringen darf?


lo

herold - 2006.02.06, 19:39

Ihr beispiel zeigt aber eher türstaffel- als fenstersims-kühlung und ist außerdem niederschlagsabhängig.
koatlerin - 2006.02.06, 19:46

ich find des supa!

hab auch meine getränke im büro am fenster( innen ) stehn. sind immer gut gekühlt! *gg*

herold - 2006.02.06, 19:52

und im sommer stellen Sie die getränke vor den miefquirler?
Perdi - 2006.02.06, 20:27

Tolle Heizung....

bei euch! ;)
herold - 2006.02.06, 20:29

ist das jetzt quasi ein familientreff? ;-)
twoblog - 2006.02.06, 22:01

Hörnsemaah.

Das war doch schon immer ein Familienblog.
Kommen Sie in die Toscana?
herold - 2006.02.06, 22:30

zählen Sie sich zur familie?
twoblog - 2006.02.06, 22:33

Familie Twoday, ja.
Familie Herold, noch nicht.
herold - 2006.02.06, 22:37

wie man sieht, arbeiten Sie daran!
twoblog - 2006.02.06, 22:39

Was bieten Sie denn bei Eintritt?
herold - 2006.02.06, 22:58

die frage wäre eher, was bringen Sie ein?
SPIEGELei - 2006.02.06, 23:00

Einen Anteil an der Erschaft vielleicht?
Nur Vorsicht! Das könnte daueren.
Man sagt, Herolds Tante soll gesagt haben:
"Sterben? Das mach ich erst ganz am Schluß."

lo
herold - 2006.02.06, 23:04

mit solcher verwandtschaft muss man leben! *gg*
SPIEGELei - 2006.02.06, 23:13

Vetter aus Dingsda

Man sagt auch:
Die Zuneigung zu Verwandten
wächst mit zunehmender Entfernung.
Und das hat Wahres.

Anlehnung an das Eingangstthema:
Man könnte unbeliebte Verwandte auch kaltstellen
Ob sich der Fenstersims dazu gut eignet?
Zum einem könnte es das Stadtbild verschandeln,
zum anderen aber beschleunigt ein möglicher, wirklich unglücklicher Sturz vom kalten Sims den Erbfall
Perdi - 2006.02.07, 01:24

Muss Neffe nicht!

SPIEGELei - 2006.02.07, 13:42

Simmt!

Gemeint waren andere Verwandte, frei nach "Der Vetter aus Dingsda: "die man am liebsten nur von hinten sieht!"
Bloß nicht so ein Unglück in dieser vorbildlichen, sympathischen Tante-Neffe-Verbindung.

Mir würde etwas fehlen.
lo
herold - 2006.02.07, 14:10

noch dazu, wo tantchens herz für verdi und nicht für die operette schlägt.
Brille - 2006.02.07, 17:31

Das kommt davon, wenn man die gute, alte Speisekammer zum Kinderzimmer umfunktioniert hat.

herold - 2006.02.07, 19:11

man könnte natürlich auch die kinder zum fenster raushängen, aber das kommt nicht gut an.
twoblog - 2006.02.07, 20:33

War aber ein guter Kommentar, Herr Herold ;-).
herold - 2006.02.07, 20:37

weil man das im mittelalter auch so gemacht hat?
sokrates2005 - 2006.02.08, 10:40

Noch verwegener ...

wäre es, die Kinder zum Spielen auf das Fensterbrett zu schicken ...
herold - 2006.02.08, 11:27

naja, heutzutage darf man als kind ja gottseidank schon mit nahrung spielen.
SPIEGELei - 2006.02.09, 01:03

SCHNAPP!

Ich weiss, wie albern unpassend das jetzt ist: dieses Stöckchenspiel.
Der Stock. Ich muss ihn loswerden. An Sie, geschätzer Herold?

http://spiegelei.twoday.net/stories/1535284/
herold - 2006.02.09, 08:51

@ei

das ist ja mehr ein baseball-schläger als ein stöckchen!
SPIEGELei - 2006.02.10, 19:30

NUR MUT.

Man will ALLES von Ihnen wissen!
herold - 2006.02.10, 23:38

nur geduld.

herold ist kein fließbandarbeiter!
anna25bell - 2006.02.10, 12:38

fotografiert für "Schöner Wohnen"

Der Titel des Bildes ist mir vorher gar nicht aufgefallen

herold - 2006.02.10, 12:54

leider kam von der redaktion der zeitschrift bis jetzt noch keine zusage zur veröffentlichung. ;-)
anna25bell - 2006.02.10, 13:08

Ja nicht mal dieses edle Magazin weiss schoene Photographie zu schaetzen ich bin empoert
SPIEGELei - 2006.02.10, 19:28

SCHLIMMER WOHNEN

Es war vermutlich für SCHLIMMER WOHNEN fotografiert.
Im gleichen Verlag erscheint übrigens auch die Frauenzeitschrift FÜR IHR
herold - 2006.02.10, 23:44

lauter eierköppe, diese verleger .....

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4295 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

Februar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
10
12
13
14
15
16
17
18
19
22
24
25
26
28
 
 
 
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter