Donnerstag, 29. September 2005

Diebstahl von Waren ........

gesetz
Quelle: Internet, Repro. Herold
.......... ist keine Lieferung von Waren gegen Entgelt.

Zu dieser Erkenntnis kam der Europäische Gerichtshof (EuGH) in seinem Urteil am 14.07.2005, als er sich mit der Frage zu befassen hatte, ob der Diebstahl von Waren als Lieferung von Gegenständen gegen Entgelt iSd Regelungen der 6. Mehrwertsteuerrichtlinie zu qualifizieren ist und ob eine Qualifikation als Lieferung gegen Entgelt durch einen Mitgliedsstaat allenfalls als eine zulässige Vereinfachungsmaßnahme iSd Art 27 Abs. 5 der 6. Mehrwertsteuerrichtlinie anzusehen ist.

=======================================

Herold staunt,
womit sich der EuGH beschäftigt und erlaubt sich seine Ansicht darzulegen, wonach Diebstahl nie und nimmer Lieferung sein kann, höchstens Selbstabholung.

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/1015333/modTrackback

dori - 2005.09.29, 10:14

und wenn es ein auftragsdiebstahl ist? Dann ist es doch Lieferung per Nachnahme, oder?

herold - 2005.09.29, 10:21

erteilen Sie öfters aufträge? :-)
dori - 2005.09.29, 10:53

Nur wenn ich 60 Tage zahlungsfrist kriege.. (zum absetzen ;-))
spechtler - 2005.09.29, 13:22

dieser beitrag hat 0,00 sexappeal

anna25bell - 2005.09.29, 13:28

was ich verstehe kein wort
herold - 2005.09.29, 13:30

c'est la vie
sokrates2005 - 2005.09.29, 14:10

Was lernen wir daraus?

Vereinfachungsmaßnahmen werden gerne als unzulässig qualifiziert.
Ich bleibe trotzdem ein leidenschaftlicher Anhänger der Reduktion von Komplexität.

nofishonlychips - 2005.09.29, 16:33

das ist mir zu hoch

andererseits war es dem baron unlängst zu unbequem, wobei es miaka wiederum zu tief war.

dabei wollte ich nur endlich mal mittig sein.

derbaron - 2005.09.29, 16:38

Niemals! Mir ist nur manches nicht genehm!
nofishonlychips - 2005.09.29, 17:03

wenn du jezan

glaubst, dass ich deine unbequemlichkeit verstehen will, irrst du dich.ich sage nur tantra. davon habe ich schon sehr viel...gehört.

ich sag ja, ich wollte nur mittig sein.

derbaron - 2005.09.29, 17:04

Tantra ... ist das nicht diese tschechische Automarke?
sokrates2005 - 2005.09.29, 18:03

Da muss ich widersprechen, Herr Baron ...

das war die rumänische Automarke - und das noch falsch geschrieben ...
herold - 2005.09.29, 18:17

beide herren irren, es handelt sich um eine spinne mit langen beinen!
sokrates2005 - 2005.09.29, 19:36

Ach ja, stimmt ...

die Schwester vom Tantrottel ...
derbaron - 2005.09.29, 22:13

Jetzt weiß ich's! Das sind doch so Sexstellungen, oder?
nofishonlychips - 2005.09.29, 17:12

mah

bin ich blöd, weil ich dachte, einer versteht mich. *bg*

derbaron - 2005.09.29, 22:12

Bei dem Satzteil mit dem "blöd" fällt es mir schwer, zu widersprechen. *g*
Miaka - 2005.09.29, 23:10

nehmens es nicht so zu herzen. sind wir nicht alle ein bißchen...!??
nofishonlychips - 2005.09.30, 14:10

nein, ich nicht...

nur wenn ich es selbst so will. und dann nennt man das wohl eher kritische selbstreflexion.

(@baron: und hofft, dass einem wirklich gute freunde widersprechen!)
derbaron - 2005.09.30, 15:30

Okok, ich widerspreche ja schon:
Also: Gute Freunde müssen nicht immer widersprechen.
lilliorsini - 2005.09.29, 19:46

Wer

hat heut` hier Journaldienst? ;-)

herold - 2005.09.29, 20:12

wollen Sie den fisch liefern?
lilliorsini - 2005.09.29, 21:00

Was denn...was denn

der Fisch wurde längst verschickt. Noch immer nicht im Postfach?

herold - 2005.09.29, 21:29

nein, haben Sie auch ausreichend frankiert?
Miaka - 2005.09.29, 23:12

wissens eh, dass man fisch nur mit dieser marke verschicken darf!?

(leider schaffe ich es hier nicht, das wort "dieser" zu verlinken... aus welchem grund auch immer, also gebe ich den link so an: http://www.sammler.com/bm/images/fische_klein.jpg ... leidtut)
herold - 2005.09.30, 07:08

herold befürchtet,

dass er das selbe Schicksal wie der Finanzminister erleidet (die Steuerfrage tritt in den Hintergrund).
Herold vergibt daher ab sofort an alle Besucher Trösterchen, die themenbezogen kommentieren.

derbaron - 2005.09.30, 09:46

Gut, eine Frage zum Thema:

Wenn ich beim Greisler um's Eck Brot und Milch "stehle", der Greisler mir wiederum 2 Euro "stiehlt", wir beide aber aus naheliegenden Gründen von einer Anzeige des jeweils anderen absähen, hiesse das dann, daß diese Transaktion mehrwertsteuerbefreit wäre?

Zusatzfrage: Bekomme ich für diesen Beitrag ein mehrwertsteuerbefreites Trösterchen?
herold - 2005.09.30, 09:51

dieser leistungstausch

fiele dann unter die kategorie "pfusch" und wäre demnach steuerfrei.
nofishonlychips - 2005.09.30, 13:58

und ich wusste gar nicht

dass unser finanzass ein schicksal erleidet.

ich will aber auch was beitragen, um ein trösterchen zu kriegen:
mir knöpft mein kreisler immer mehr ab, als auf den waren steht, ich zahle dann immer noch drauf, weil ich zu faul war, zum hofer zu latschen, aber sein falsches lächeln ist dafür umsonst. ist das nicht billig??
herold - 2005.09.30, 14:30

G(K)reis(ss)ler

Da Herold keinen Beratungsfehler riskieren möchte, ist zunächst einmal der Sachverhalt eindeutig zu definieren:

Während Herold beim Baron noch stillschweigend vorausgesetzt hat, dass es sich beim Ort der Leistung um einen Greißler handelt, wird es bei der Anfrage unserer geschätzten Frau Nofish mehr als zweideutig: Handelt es sich bei dem Lächler um einen Greißler, eine Kreissende, um einen Kreise Ziehenden (das wäre dann der Kreisler), oder womöglich um eine hier bis jetzt nicht aufgetretene vierte Variante (zB Chrysler)?
derbaron - 2005.09.30, 15:28

Ich bin mir nun nicht mehr sicher, aber ich denke, ich meinte Grisly.
herold - 2005.09.30, 16:59

theoretisch wäre es aber auch möglich, dass Sie grissini meinten?
nofishonlychips - 2005.09.30, 18:31

jetzt wird es aber

kleinlich, wo mir doch das kreisel am eck nachweisbar größeres abknöpft.

mein grauslicher, greisenhafter, grissiniknabbender kreisler fährt übrigens ford und nix chrysemenhaftes.

ad baron: du weisst auch nie, wie du dran bist, gel? *bg*
herold - 2005.09.30, 19:28

werte Nofish, wie ich Ihren schilderungen entnehme, hat dieser händler ein auge auf Sie geworfen. um sich solch ein luxusgeschöpf, welches Sie nun mal sind, leisten zu können, sind wahrscheinlich die rechnungsbeträge überhöht. sobald Sie ihn erhören, wird ein rückfluss des abgenöpften kapitals eintreten ;-)
derbaron - 2005.09.30, 23:28

@nichtfischnichtfleisch:
Ich wundere mich immer nur, wie ich dran komm. :-)
quichi - 2005.09.30, 19:29

@annabell ich versteh auch keins

herold - 2005.09.30, 19:54

@quichi, kann ich irgendwie behilflich sein?
anna25bell - 2006.02.10, 13:03

LLLLOOOOOLLLL


User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4408 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

September 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
26
27
29
30
 
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter