Donnerstag, 21. August 2008

Man lernt nie aus ...

DSC_2408a

Nachdem Herold gestern auf dem Weg in die Innere Stadt bereits seine Unterschrift auf der „Liste Dinkhauser“ verweigert sowie eine regelmäßige Spende an „Vier Pfoten“ abgelehnt hatte, ging er unbehelligt durch “die Szene“ am Schwedenplatz und ignorierte den Country-Sänger-Verschnitt mit vorgeklappten Ohren, bevor er die Ausfahrt der Parkgarage am Morzinplatz überquerte, an deren rechter Seite eine lange Reihe von Abfallcontainern steht.

Da es Herold – nicht zuletzt wegen der abgewehrten Schnorrereien – eilig hatte, wurde ihm erst nach Überqueren der Marc-Aurel-Straße der zerlumpte, barfüßige Mann bewusst, welcher in den Mistkübeln gestochert hatte. Infolge seines bereits geschwächten sozialen Immunsystems griff Herold zur Geldbörse, entnahm dieser einen 10-EURO-Schein und ging damit noch einmal die Straße zurück.(!)

Während er die verwahrloste traurige Gestalt mit dem zottigen, weißen Haar von hinten betrachtete und immer mehr in seinem Entschluss bestärkt wurde, näherte er sich dem Mann von rechts, streckte ihm den Schein hin und sagte: „Bitteschön, kaufen Sie sich etwas zum Essen.“ (Herold hätte das Geld natürlich auch für Getränke aller Art zur Verfügung gestellt.)

Da sich der Mann wegdrehte und Herold der Meinung war, nicht gehört worden zu sein, ging er näher und streckte ihm das Geld mit der Aufforderung unter die Nase: „Nehmen Sie es!“
Darauf folgte eine – in fremder Sprache abgehaltene - wüste Beschimpfung seitens des Mannes, der sich abwandte und in Richtung seiner Habseligkeiten (3 kleine Plastiksäcke) ging.

Herold glotzte blöd, steckte das Geld wieder ein und musste sich nun noch ein bisschen mehr beeilen, um seinen Termin zeitgerecht wahrnehmen zu können.

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/5137633/modTrackback

david ramirer - 2008.08.21, 12:12

möglicherweise hat er das alles missverstanden.
er dachte vielleicht, sie wollten mit ihrem geld angeben und ihm zeigen, was er alles nicht hat.
leute, die nicht um geld bitten/betteln, erwarten meist auch keine gaben...

derbaron - 2008.08.21, 12:20

Das stimmt so nicht. Ich bettle auch nicht um Geld, trotzdem würde ich die 10 Euro vom Herold sofort nehmen.
david ramirer - 2008.08.21, 12:26

das stimmt so nicht. sie würden ihn auch fragen, warum er die knete loswerden möchte, und dann selbstverständlich jeden grund akzeptieren, wie im adel so üblich.
derbaron - 2008.08.21, 12:55

Das stimmt so nicht. Ich würd ihn fragen ob er ein bissl deppert ist, mir NUR 10 Euro zu schenken.
pathologe - 2008.08.21, 13:19

Herr Baron,

das ist bestimmt nur die Anzahlung fuer einen Dauerauftrag.
david ramirer - 2008.08.21, 13:22

typisch baron:

reicht man ihm den kleinen finger, zieht er gleich den ganzen arm über den tisch...
herold - 2008.08.21, 13:29

typisch baron ist:

wenn man ihm den kleinen finger reicht und er einem gleich den ganzen arm ausreißt.
herold - 2008.08.21, 13:31

@d.r., möglicher weise war er ein ex-millionär, der froh war, sich um nichts mehr kümmern zu müssen und angst hatte, mit den 10 euro wieder zu reichtum zu kommen.
david ramirer - 2008.08.21, 13:32

@herold

das ist der stoff, aus dem diverse filme sind...
herold - 2008.08.21, 13:40

mit diesem typ eine liebesgeschichte unterzubringen, würde für den drehbuchautor eine schriftstellerische herausforderung sondergleichen bedeuten.
derbaron - 2008.08.21, 13:43

Was soll ich mit Herolds Arm? Der schimmelt dann bloss und verstinkt mir die Küche. Nein, ich will Geld!
herold - 2008.08.21, 13:45

haben Sie schon mal einen verschimmelten arm gesehen?
derbaron - 2008.08.21, 13:47

Ne.
herold - 2008.08.21, 13:50

dann sollten Sie mal Ihre küche aufräumen, damit Sie den gestank loswerden.
derbaron - 2008.08.21, 13:56

Ne. DIESER Gestank lag am frischen Gemüse, welches irrtümlich den Weg über meine Türschwelle gefunden hat.
herold - 2008.08.21, 13:58

wenn es stinkt, muss das gemüse schon lange an der türschwelle liegen.
pathologe - 2008.08.21, 14:02

Bestimmt

meint der Baron junges Gemuese.

Dass die Jugend aber die Koerperhygiene heutzutage vernachlaessigt, wundert mich dann doch schon etwas.
derbaron - 2008.08.21, 14:40

Ich meinte pflanzliches Gemüse. Und dieses stinkt immer. Liegt an seiner Natur.
david ramirer - 2008.08.21, 15:02

der baron rollt doch in seinem gemüseauto durch die gegend. wussten sie das nicht?
NaturElla (Gast) - 2008.08.21, 17:34

Der war sauer

weil Herold in ungefragt fotografiert hat und dafür bezahlen wollte.
herold - 2008.08.21, 17:35

war in diesem fall so perplex, dass er sogar aufs fotografieren vergessen hat ....
tilak - 2008.08.21, 13:09

@herold

ich hatte da auch einmal ein Erlebnis:
es war Mitte Dezember, ich war frisch vom Thailand Urlaub zurück, frisch vom Buddhismus erleuchtet, da traf ich einen Sandler mit Einkaufswagerl auf der Straße. Gut gelaunt und erholt, wie ich war, habe ich ihm eine Zigarette angeboten. Er war ganz entrüstet und meinte, dass er niemals schnorren würde. Darauf versicherte ich ihm, dass das kein Schnorren wäre, wenn ICH es anbieten würde. Er hat es sich dann nicht nehmen lassen, mir 4 Orangen und 4 Mandarinen für die 1 Zigarette zu schencken.
Was machen Sie jetzt mit den 10 Euro ? :)

herold - 2008.08.21, 13:33

wahrscheinlich hat er geglaubt, Sie wollen ihn mit dem tschick noch schneller unter die erde bringen.
die 10 euro sind die grundlage für herolds weg in die selbständigkeit.
Kratzbürste - 2008.08.21, 15:04

Da will man einmal was Gutes tun ... *kopfschüttel*

NaturElla (Gast) - 2008.08.21, 17:29

Herr Herold, ich will ja nicht betteln aber

wenn Sie den Schein noch loswerden möchten, fahren Sie nach Liechtenstein und eröffnen Sie ein Konto für mich.
herold - 2008.08.21, 17:35

da wäre ja die suppe teurer als das fleisch.
neo-bazi - 2008.08.21, 18:33

Also mir hat Herold seinerzeit im Nuttenturm nix unter die Nase gehalten :-(

herold - 2008.08.22, 11:27

wird Sie nächstes mal mit obstkuchen füttern. ;)
sokrates2005 - 2008.08.21, 22:18

Sie hätten ...

ihren 10er ja der Liste Dinkhauser spenden können ...

herold - 2008.08.22, 11:25

dann lieber noch dem verblendeten jüngling, der mit der liste herummarschiert ist.
sokrates2005 - 2008.08.22, 18:16

Da hätte auch ...

ein Apfel vom Baum der Erkenntnis gereicht ...
herold - 2008.08.24, 18:57

aber dann hätte wieder eva dazwischengepfuscht.
Lo - 2008.08.22, 11:38

Oder...

... er glaubte, Sie wollten, dass er Ihnen den Schein wechselt?

herold - 2008.08.22, 11:45

es gibt offenbar mehr missverständnisse bezüglich der funktion des geldes als man glaubt ...
Lo - 2008.08.22, 14:06

Oder er hatte Schiß,
Sie wollten ihn zur Geldwäsche überreden...
dastierda (Gast) - 2008.08.23, 14:36

Oha.
Naja, es gibt halt alles unter unserem Himmel der uns natürlich bald auf den Kopf fallen wird.
Fein, haben Herolde wieder ein Teil mehr von diesem Alles erleben dürfen.
:o)

twoblog - 2008.08.24, 21:08

Mein Gott, Ihr Leben, schrecklich.


herold - 2008.08.25, 08:39

bloß keinen neid, twoblog!
Niwi - 2008.08.31, 08:36

Oag!

naja, so kann es gehen....

Heben Sie sich den 10er auf und spenden Sie diesen den Punks, die freuen sich sicher!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4295 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

August 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
12
13
15
16
17
19
20
22
23
24
26
27
29
30
31
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter