Donnerstag, 7. Februar 2008

Öldürür

Online-Anzeigenportale stellen eine Internet-Plattform für den Kauf und Verkauf von Waren zur Verfügung und bieten so die Möglichkeit, Geschäfte abzuwickeln.

Das Rezept eines schnellen Verkaufs ist ähnlich der Gestaltung eines erfolgreichen Blog-Beitrages:
  • informativer Titel für den ersten Eindruck
  • aussagekräftige(s) Foto(s) und
  • zielgruppenspezifische Sprache
Aus der großen Auswahl von Online-Portalen seien zwei herausgegriffen: das allgemein bekannte eBay, über das Sie auch Ihre Großmutter kostenpflichtig verhökern können und das verhältnismäßig junge österreichische Gratis-Webportal willhaben, dem jedoch keineswegs internationales Potenzial abgesprochen werden kann.
Als Beweis soll Ihnen folgende interessante Beschreibung des Geschäftsumfanges dienen, die Ihnen nicht einmal Verständnisprobleme bereiten wird, weil Türkisch eine sehr einfache und praktikable Sprache ist:

handy-shop

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/4684890/modTrackback

pathologe - 2008.02.07, 08:20

Kaffee

kriegt man da auch? Ach ja, ist ja Wien. Und Kaffeetassen werden auch repariert. Oder man bekommt Kaffeetassen und in der Zwischenzeit wird das Handydisplay repariert und entsperrt. Oder ist "tachsen" ein Taxidienst?

herold - 2008.02.07, 10:27

vielleicht gibts auch was zum kiffen.
caliente_in_berlin - 2008.02.07, 08:33

"kophöra" is ja quasi berlinerisch...

gulogulo - 2008.02.07, 08:42

ist es nicht illegal, den polizeifunk mitzuhören?
NibblesChris - 2008.02.07, 09:12

*rofl*
herold - 2008.02.07, 10:38

da ist aus kreuzberg schon einiges durchgesickert.
Hanso (Gast) - 2009.09.08, 19:28

Pommes

Lol
steppenhund - 2008.02.07, 08:57

Wovon leben die, wenn alles gratis ist?

theswiss - 2008.02.07, 10:03

sie machen's mit dem Umsatz
herold - 2008.02.07, 13:39

böse zungen behaupten, vom çocuk parası
RokkerMur - 2008.02.10, 09:23

Die leben nicht ;))
sokrates2005 - 2008.02.07, 10:00

Das ...

defizitäre Türkisch (oder Deutsch?) wird ja im Text auch erklärt:
"batarie fast alle"!

herold - 2008.02.07, 10:31

"ladegeret" defekt.
404 - 2008.02.07, 12:39

Vieleich war bay Eiganbe des Text aus das Dispiley kaput.

reparien dispiley!
pathologe - 2008.02.07, 10:01

Lediglich

der Hinweis auf Motorola Handys in der vorletzten Zeile benötigt etwas Übung in der Entzifferung.

herold - 2008.02.07, 10:31

eindeutig, er boykottiert nokia.
Kratzbürste - 2008.02.07, 10:51

Schwörer-Deutsch!

herold - 2008.02.07, 11:10

aber dafür konsequent.
Kratzbürste - 2008.02.07, 12:59

Ja genau. Fließend, in Wort und Schrift!
steppenhund - 2008.02.07, 11:13

Bökötüren schreibt man anders!

herold - 2008.02.07, 11:18

Sie haben migrantischen hintergrund?
steppenhund - 2008.02.07, 13:40

Selbstverständlich. Wie bei jedem anständigen Wiener, der dazu nicht einmal in Wien geboren ist, kommen bereits meine Großeltern aus Böhmen und Mähren;)
herold - 2008.02.07, 14:24

die konnten wohl schon türkisch - ach ja, da gabs doch mal eine belagerung.
steppenhund - 2008.02.07, 17:39

Zugegebenermaßen sprachen die eher randlbemmisch. Nein, im Ernst, das waren Sudetendeutsche in der einen Linie, in der anderen Linie Großösterreicher.
Bei der Kreuzung von Swoboda und Hartmann ist dann halt Hartmann übriggeblieben.
Aber die eine berühmte Swoboda war Hofmalerin am englischen Hof. Die hat toll gemalt.
edit:
Jetzt habe ich das erstemal im Internet nach ihr gesucht:

Die Porträtmalerin Josefine Swoboda 1861-1924 : Leben und Werk / hrsg. von Herbert Zemen. - Wien : Privatdruck, 2004.
Signatur: 1750216-C.Neu
Josefine Swoboda entstammte einer interessanten Wiener KünstlerInnen-Familie. Sie war einst vielbeschäftigte Porträtistin an europäischen Fürstenhöfen und während sieben Jahren Hofmalerin der englischen Königin Victoria. Heute ist sie leider völlig in Vergessenheit geraten. Da keine persönlichen Lebenserinnerungen und Briefe vorhanden sind, musste ihr Leben aus Wiener Archiven rekonstruiert werden. Ausstellungen hatte sie sowohl im Wiener Künstlerhaus, wie auch der Secession. Dokumentiert werden auch die Beiträge zu den Frauenvereinen: Gruppe der 8 Künstlerinnen, (gegr. 1906) und der Vereinigung bildender Künstlerinnen Österreichs (gegr.1910).

Im Familienbesitz ist leider nur ein Portrait und das ist bei meiner Schwester. Das hat sogar mir ausnehmend gut gefallen, obwohl mir sonst die Landschaftsquarelle meines Großvaters mehr geben.
herold - 2008.02.07, 20:16

da sollten Sie erst einmal die schlafzimmeraquarelle von herolds mutter sehen, die sie auch im hof gemalt hat!
steppenhund - 2008.02.07, 21:39

Hof halten oder Hof haben ist eben ganz wichtig. Eine Hofzufahrt ist auch nicht ungünstig, nur vor der Hoffart sollte man sich in Acht nehmen:)
derbaron - 2008.02.07, 13:04

Sie sollten die Angelegenheit ernster nehmen, ist dies doch bereits ein Vorgriff auf die Rechtschreibreform des Jahres 2075.

herold - 2008.02.07, 13:11

das ist noch die beta-version.
sillerbetrachter - 2008.02.07, 20:10

die modelen das schon. kost ja nix.

sokrates2005 - 2008.02.07, 20:48

Herzlichenk Dank, herold ...

für die Teilnahme an diesem spannenden Wettbewerb:
http://sokrates2005.twoday.net/stories/4686392/

herold - 2008.02.07, 20:52

Sie meinen, dass das was nützt?
sokrates2005 - 2008.02.07, 21:37

Nein, aber ich hab eh noch nie Werbung gemacht und man sollte (fast) alles einmal ausprobieren ...
erdge schoss - 2008.02.08, 17:41

Solange

werter Herold, die Herrschaften von Hanben bis Tachsen alles feil zu bieten haben, was am Markt zu haben ist, gibt es meinerseits kein Einwände. Falls auch die Preispolitik stimmt, werden die Herrschaften Ankauf, Verkauf, Tausch & Zubehör meine erste Adresse für den in zwei, drei Jahrzehnten anstehenden Handykauf sein.

Samimi
Ihr Erdge Schoss

herold - 2008.02.09, 11:08

bis Sie wieder kaufbereit sind, können Sie bereits perfekt in deren kauderwelsch verhandeln.
Niwi - 2008.02.10, 11:35

Das ist genial, eine neue Sprache entsteht gerade!!

herold - 2008.02.10, 19:46

und das alles im schmelztiegel wien.
twoblogs - 2008.02.10, 12:22

Ja, so funktioniert Sprach-Entwicklung! Schöne Zwischensprache, wobei mir kophöra am besten gefällt – Koffer oder Kopfhörer? Mehr davon!
Ich konnte nicht umhin, davon eine englische Version anfertigen zu lassen und zwar vom Personal Translator 2001:
we hanben change mobile telephone kophöra usp for whom for kaffen tachsen raparien dispiley and entsperren cover ladegeret batari almost all almost all mobile telephone kaffen cable we have everything. Audrii

herold - 2008.02.10, 19:46

dem ist nichts hinzuzufügen.
dastierda (Gast) - 2008.02.10, 23:49

kaff sodaso nix, Hendi ersta rechta net.

herold - 2008.02.16, 12:00

und wenn Sie ein gratis-wörterbuch dazu bekommen?
oasenhoheit (Gast) - 2008.02.15, 20:15

batari? war das nicht mal eine spielekonsole? warum verkaufen die sowas in nem handyshop? *grübel*

herold - 2008.02.16, 12:06

türkische handyshops werden oft wie butiken geführt.
oasenhoheit (Gast) - 2008.02.23, 00:51

du meinst sie passen ihr sortiment auf nachfrage ihrem überschaubaren kundenstamm an? *lol* ;-)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4295 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

Februar 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
12
13
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter