Montag, 8. Oktober 2007

Lauschangriff für Anfänger

gras
Quelle: DASTIERDA


Lauschangriff, Internetüberwachung, Online-Durchsuchung von PCs suspekter Personen, Datensammeln von E-Mailverkehr und Handygesprächen, all diese Tätigkeiten stehen weltweit auf dem Wunschzettel von Politikern, sofern sie nicht ohnehin schon unter dem Mantel „Terrorismusbekämpfung“ verdeckt und illegal durchgeführt werden.

Was dabei herauskommen kann, liest sich in „The Canberra Times“ zwar amüsant, hat die Betroffenen aber sicher nicht heiter gestimmt.

Im Zuge der Ermittlungen nach dem Mord an einem australischen Polizeichef waren der Polizei Übersetzungsfehler eines abgehörten Gespräches unterlaufen.

Die Unterhaltung wurde damals auf italienisch geführt und dann folgendermaßen übersetzt:

"I had to shoot him in the head," it had the man telling a woman. "I even have the gun here," the man said. "I had to hide the pistol in the hole with all the bullets."

Erst später stellte sich heraus, dass die Polizei im Schlafzimmer eines wegen eines anderen Delikts verdächtigen italienischen Einwanderers mittels versteckter Mikrofone folgende „bedroom activity“ aufgezeichnet hatte, deren sinngemäße Übersetzung lautete:

"Oh, what a shot!" the man is translated as saying, to which the woman replies,"It's ticklish." The man then says, "I shot one in the head." The giggling woman says, "Yeah, police came plural. Where have you put it now?" And he says, "In the hole over there."

Eine Mischung aus Ignoranz und Missachtung von Ausdrucksweisen der italienischen Umgangssprache in der ersten Übersetzung hatten den Mann zum Hauptverdächtigen des Mordes gemacht.

Nicht auszudenken, was geschehen könnte, wenn Scotland Yard in London das Gespräch zweier Wiener mitschneidet, in dem der eine sagt: „Glaub mir, wenn ich heute Abend im Shakespeare Globe Theatre einen Koffer abstelle, fallen die Leute reihenweise um.“

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/4329264/modTrackback

twoblog - 2007.10.08, 09:37

Sind Sie unter die Zeichner gegangen?

herold - 2007.10.08, 09:45

der eine malt, der andere zeichnet .....
RokkerMur - 2007.10.08, 09:50

Wieder andere singen ;)
twoblog - 2007.10.08, 09:52

Von wem stammt die Zeichnung?
herold - 2007.10.08, 09:53

tragen Sie sich mit kaufabsichten herum?
twoblog - 2007.10.08, 09:54

Immer. Ich bin ja Spekulant.
Perdi - 2007.10.08, 10:05

Ein Selbstportrait?


herold - 2007.10.08, 10:06

nö, das ist einer von den harley-fahrern.
RokkerMur - 2007.10.08, 11:01

@Perdi
Sieht nach Rauschangriff aus ;)
caliente_in_berlin - 2007.10.08, 12:06

Ich habe Angst vor dieser Welt.

Paulaline - 2007.10.08, 12:12

ja.
besser wirds nicht, oder?
herold - 2007.10.08, 17:25

Sie beide sollten es eben im bedroom nicht zu wild treiben. ;)
sokrates2005 - 2007.10.08, 13:07

Literally translations ...

are sometimes mystirious ...

herold - 2007.10.08, 19:42

schurli.
twoblog - 2007.10.09, 09:09

Schurli?

Benutzer: Schurli
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


zwar hatte ich noch nie das bedürfnis in wikipedia was nachzuschauen, halte sie aber für ein hochinteressantes projekt.
entsetzt war ich, als ich zum ersten mal die löschkanditaten seite anschaute. dort werden haufenweise interessante, erklärenswerte begriffe zur löschung vorgeschlagen, die mit leichtigkeit zu interessanten artikeln ausgebaut werden könnten. und meist enthalten diese stubs eh wichtige hinweise aus welchem kontext der begriff stammt. ich werde also meine besuche auf der wikipedia seite hauptsächlich dem überprüfen von löschanträgen widmen, da ich finde, dass das niveau dieser enzyklopädie nicht auf einen kleinsten gemeinsamen nenner gebracht werden sollte.
twoblog - 2007.10.09, 09:10

Schurli?

Der von Freunden und Fans liebevoll „Schurli“ genannte österreichische Sänger Georg Danzer ist tot. Er starb im Alter von 60 Jahren an Lungenkrebs.
herold - 2007.10.09, 09:23

die armen danzer-googler .....
twoblog - 2007.10.09, 10:04

Schurlibande!
anna25bell - 2007.10.09, 09:10

sie müssen nicht den Märtyrer Tod sterben Herold, so schlecht sind ihre Beiträge auch nicht ;-)

herold - 2007.10.09, 09:26

wer von uns kann sich schon die art seines todes aussuchen ....
Side Affects - 2007.10.09, 09:27

Verfolgung

Stellen Sie sich vor Herr Herold, da denken doch tatsächlich einige Blogger wir meinten sie it unseren Worten...... da denken doch tatsächlich einige Blogger wir verfolgten sie.
Oh what a shot!
Sind das dann auch die, die meinen, es gäbe online-untersuchungen???????Oder gibt es online-untersuchungen und die Zuwendungssüchtigen hätten gerne, dass man bei ihnen online untersucht? und wenn man es nicht tut, erfinden sie es.

Ich denke, allesamt -auch die Politiker-wollen sich nur wichtig machen um im Gespräch zu bleiben in ihrem armseligen Leben.

herold - 2007.10.09, 09:37

politiker und psychologen: beide wollen den überblick behalten und greifen dabei nicht immer zu sauberen methoden.
Side Affects - 2007.10.09, 10:09

Stimmt, werter Herold!

Beiden geht es um...sagen wir mal ...Macht???
herold - 2007.10.09, 10:11

wobei die zeitspanne der politiker immer nur eine kurze ist.
NaturElla (Gast) - 2007.10.09, 17:58

Bevor ich es vergesse Herold,

ich habe die Sache im Garten vergraben.

LG

herold - 2007.10.10, 08:33

hat seine leichen im keller.
NaturElla (Gast) - 2007.10.14, 10:31

und Herr Herold,
war bei IHnen schon jemand aufräumen?

Mein Garten ist noch immer nicht umgwühlt.
twoblog - 2007.10.10, 08:49

Aha, nun ist das Bild farbig und er hört das Gras wachsen. Oder will er hören, ob Ihre Leichen im Keller noch atmen? Wie auch immer, es ist ein drolliger Kerl. Dennoch wartet man gespannt, wann Ihr nächster Artikel erscheint, denn allgemein ist es ja sehr ruhig hier in Bloggershausen. Woran das wohl liegt? Schlafen die Blogs langsam ein? Ist Bloggen nicht mehr interessant? Do we have to pimp our Blogs?


herold - 2007.10.10, 09:10

da Sie dastierda aus Ihrem blog gelöscht haben, müssen Sie in zukunft wohl eigenhändig pimpen.
twoblog - 2007.10.10, 09:39

Was? Wer ist denn dastierda?
herold - 2007.10.10, 09:41

eine attraktive dame passenden alters (!), künstlerin, single, mit eigenem haus .....
twoblog - 2007.10.10, 09:43

Verkuppeln Sie jetzt auch noch Altlasten? Sie schrecken ja wirklich vor nichts zurück. Bleiben Sie mir bloss vom Hals mit Frauen ...
herold - 2007.10.10, 09:43

nein, twoblog, Sie sind ja bereits kontaminiert. ;)

PS: Sie fudeln schon wieder.
twoblog - 2007.10.10, 09:44

Ich fühle mich sehr gereinigt - das können Sie mir glauben.
herold - 2007.10.10, 09:55

fühlt sich durch Ihre kommentare bisweilen gepeinigt.
dastierda (Gast) - 2007.10.10, 10:03

Oha. Was ist denn hier los!
Herr Herold, wo ich doch ihnen spielerisch so sehr gesonnen bin! Herr Twoblog bezeichnet sich als Altlast, sahen Sie? Tun sie mich also nicht alten Lasten anpreisen, ich bleibe Ihnen immer TROI!
twoblog - 2007.10.10, 10:04

@Heroldbande

Ich kann mich auch gerne jederzeit (für immer) zurückziehen, wenn Ihre Wehleidigkeit an Grenzen stösst. Sie können mich ja auch löschen. Auch das ist möglich, liegt in Ihren Räuberhänden und würde mich nicht einmal kränken. Man verdient immer, was man bekommt. Falls ich also in der Stufe "untragbar" angelangt sein sollte, dann schreiten Sie doch zur Tat.
twoblog - 2007.10.10, 10:15

@Anonymes Tier

Sie haben das nicht richtig verstanden. Bei Altlast waren Sie gemeint und nicht ich. Meine Altlasten sind verschwunden und keimfrei aufgearbeitet.
dastierda (Gast) - 2007.10.10, 10:24

Aha, Freud schau oba. Dass Sie alles von mir gleich gelöscht hatten empfindet Ihr Unterbewusstes ganz eindeutig als alte Last.
Merken sie sich Herr Twoblog, ich bin höchstens ein altes Laster. Bitte, wenn schon, also das "-er" nicht wegzulassen.
twoblog - 2007.10.10, 10:36

Bin mir nicht bewusst, etwas gelöscht zu haben. Und wenn, dann aus Versehen und hiermit gleich entschuldigt. War das heute?

"Merken Sie sich" - so lasse ich mich grundsätzlich von niemandem auf der Welt ansprechen (allergisch gegen Herrisches).

Schönen Tag noch.
dastierda (Gast) - 2007.10.10, 10:43

Den schönen Tag werde ich sicher haben Herr Allergiker. Trotz und gerade wegen Ihrer großen Sensibilität, gepaart mit jener neckischen Portion Amnesie: Ihnen von Herzchen desgleichen.
twoblog - 2007.10.10, 10:56

Und was soll denn eigentlich Ihre Anonymität?
dastierda (Gast) - 2007.10.10, 11:04

ganz einfach Herr Twoblog: Ich bin eine Nullblog.
twoblog - 2007.10.10, 11:09

Ah, nur markieren.
herold - 2007.10.10, 19:05

twoblog, wo bleibt Ihr vielgepriesener charme?
twoblog - 2007.10.10, 19:29

Mein Charme mag das Anonyme nicht so.
herold - 2007.10.10, 19:42

Sie sind doch als twoblog ebenfalls anonymisiert.
dastierda (Gast) - 2007.10.10, 20:01

Das bedeutet in diesem Fall konkret, Herr Twoblog mag es nicht, wenn Leute kein Blog haben bzw. wenn sie es wagen, trotzdem in Blogs zu kommentieren. In Kleinbloggersdorf -West also keinen Platz für Unstete und solche ohne Ausweis, es könnte ja Gesindel sein. Hmmmm!! Ist ja glatt wie im Leben selbst.

Grüezi Herr Twoblog, haben sie es trotzdem irgendwie schön.
dastierda (Gast) - 2007.10.10, 20:16

P.S. keine Ahnung, was das bedeutet:

twoblog - 10. Okt, 11:09
Ah, nur markieren.

?
Ich bin KEIN Hundchen, muss nicht markieren, bin ein scheeneres Viech.
twoblog - 2007.10.10, 20:51

@Diehündin.

1. Zicken Sie doch nicht so hier rum.
2. Eröffnen Sie Ihren Blog. Hier, gratis bei Twoday.
3. Bleiben sie geschmeidig und öffnen Sie nun alle Fenster zuhause.
4. Suchen Sie keine weiteren Ausreden für Ihr bisheriges Getue.
5. Träumen Sie von uns. Es wird wirklich langsam Zeit.
dastierda (Gast) - 2007.10.10, 23:26

Ach Gott Herr Twoblog. Haben Sie das nötig? Ich meine diese Methode mit der Verunglimpfung des Nicks. Ich kenne das aus Foren. Damit wollen sehr oft Trolle sticheln,Verachtung symbolisieren, indem sie nicht einmal den Namen des Gegners akzeptieren.

Nun wurde ich also mir nichts dir nichts zur feindlichen Person. Aha.

Sie schrieben "Zicken". Na gut, dann will ich ihnen mitteilen, es kostete mich heute vormittag schon einiges an Disziplin, so einige dargebotenen Angriffsflächen nicht zu nützen. Ich hätte ja wirklich zicken" können, Gelegenheiten wären genug gewesen. Die frauenfeindlichen Äußerungen zum Beispiel..
*Frauenfrei = keimfrei
*Altlasten
*"zicken" schreiben bei erstbester Gelegenheit.

Zusätzlich ihre erstaunliche Aggressivität wegen nichts und wieder nichts.
Aber ich wollte ja keinen Konflikt, deswegen schrieb ich nichts dergleichen. Ein wenig blödeln wollte ich, mehr nicht. Sie aber frustriert und gleich losgeballert.
Und wegen Ihnen soll ich ein Blog eröffnen?? Das ist der beste Witz von da bis Dschibuti. Schließlich: Alle anderen Blogger sehen das weniger eng, bei denen sind auch Kommentare von Nichtbloggern erlaubt...
Nun genug, lassen wir es sein. Machen Sie´s gut, mögen die bösen bösen Frauenkeime sie möglichst meiden, um ihretwillen und erst recht um der Frauen willen.
twoblog - 2007.10.11, 07:45

Ja, nun haben Sie sich aber Luft gemacht. Was frauenfrei mit keimfrei zu tun hat, das scheint Sie zu beschäftigen. Mich nicht. Ich meinte das auch anders. Vielleicht war aber das Wort keimfrei auch einfach nur an falscher Stelle angewendet. Entschuldigung.

Sie sind bestimmt keine feindliche Person. Schon gar nicht hier im Blog der Heroldbande. Dort sind Sie ja willkommen.

Ich mag grundsätzlich keine Anonymität beim Bloggen. Aber das betrifft zwischen Dschibuti (kennen Sie?) und Wien natürlich wahrscheinlich eh nur mich.

Dass Sie mir Frustriertsein unterstellen, das steht Ihnen aber allerdings auch hier nicht zu, denn Sie kennen mich ja nun wirklich überhaupt nicht.

Kommen Sie aus der Deckung und eröffnen Sie einen Blog.
dastierda (Gast) - 2007.10.11, 21:23

Mr. Twoblog, danke für die unerwartet friedliche Antwort.
Das "Frustriert" nehme ich nun also selbstverständlich zurück.
Friede Freude Eierkuchen.

Nur ein Letztes, warum soll ein Blog etwas ohne Deckung sein? Ich sah in Twoday-Blogs noch nie ein Impressum. Auch stelle ich mir vor, wie sehr man eine erfundene Person virtuelle kreieren kann. Warum also vertrauen Sie Bloggern mehr als Individualisten ohne www-Präsenz? Ein Nichtblogger kann nur um ein einziges Mal mehr schwindeln als ein Blogger: Nämlich indem er behauptet, kein Blog zu haben. Das zweite Minus (und das war´s auch schon): er hat kein Kontakt-Tool. Braucht er auch nicht, wozu hintenrum geschrieben was in der Kommentarfunktion auch gesagt werden kann.

Es wird also kein Twoblog-Antimisstrauensblog kreiert. Denn das hätte dann eh nur die Startseite wo einzig stünde: "Ich bin nun aus der Deckung, und nu?"
gulogulo - 2007.10.10, 10:32

wieso kam die polizei mehrfach?
vasteh i ned.

herold - 2007.10.10, 18:08

das ist "ein bissl mehrdeutig". entweder hat sie ein paar polizisten gehabt, oder ihr kiwerer ist des öfteren gekommen.
cinderella (Gast) - 2007.10.14, 10:42

Was denn nun?

Ist hier an dieser Stelle etwa schon Schluss?
Warum bogt ihr nicht weiter?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4408 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

Oktober 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
12
13
14
16
17
19
20
21
23
24
26
27
29
30
31
 
 
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter