Donnerstag, 5. Juli 2007

Erotische Fotografie für Anfänger

Heute weiht Herold sein kunstinteressiertes Publikum in die Geheimnisse der erotischen Fotografie ein.

Die Zutaten:
  • ein erotisches Modell (wenn Sie aus einer Ente einen Schwan machen wollen, wird’s nämlich schwierig!)
  • viel Zeit
  • eine gute Location (am Besten im Freien, im Puff wird's zu einschlägig)
  • eine Flasche Sekt und/oder ein Joint können nicht schaden (Hardliner können auch ein Straßerl hochziehen)
Oberstes Prinzip muss jedoch immer die Ästhetik sein!

Im Folgenden einige Beispiele, die Ihnen als Anregungen dienen können:

ef1 ef2
ef3
(Änlichkeiten mit lebenden Personen sind möglich, aber nicht beabsichtigt.)

Und keine Angst: Ihre Fotos können nie schlechter aussehen, als es die optischen Gesetze ermöglichen!

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/4035606/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

spiegelei.twoday.net - 2007.07.05, 14:03

Beim Telefonsex im Büro erwischt

Zugegeben. geahnt habe ich es schon... [weiter]
Lo - 2007.07.05, 08:18

Tierisch.

Affenstarke schweinische Bilder, die Sie da geschossen haben.

herold - 2007.07.05, 09:05

das ist aber nur die jugendfreie version, die hier geboten wird!
derbaron - 2007.07.05, 08:24

Sie sollten sich zu dem Thema mit Herrn Swiss kurzschliessen, der kennt sich mit Erotikfotografie in der Natur ebenfalls aus (allerdings hat der hübschere Models).

herold - 2007.07.05, 09:05

haben Sie sich als modell zur verfügung gestellt?
derbaron - 2007.07.05, 09:10

Nein, ich wäre unverkäuflich.
herold - 2007.07.05, 15:11

Sie meinen unvermittelbar?
theswiss - 2007.07.05, 09:01

Einfach mal schön jedes Klischee bedienen. Schade. Aber mit billigem Porno lockt man halt schon mehr Leute als mit wirklicher Erotik.

herold - 2007.07.05, 09:05

Sie sind eben ein meister Ihres faches.
theswiss - 2007.07.05, 09:12

nö, aber ich habe halt minimale Ansprüche ..
herold - 2007.07.05, 09:16

wenn Sie möchten, können Sie bei herold (zu sonderkonditionen, versteht sich) einen perfektionskurs belegen.
twoblog - 2007.07.05, 09:02

Entsetzlich.


herold - 2007.07.05, 09:06

mit Ihrer kleinen, feinen können Sie da natürlich nicht mithalten.
twoblog - 2007.07.05, 09:11

Entsetzliche Antwort.

Eveline (Gast) - 2007.07.05, 09:07

Hat Helmut Newton auch bei Ihnen gelernt?
Diese Ähnlichkeit........

herold - 2007.07.05, 09:14

newton hat vermutlich unter einem pseudonym einen weiterbildungskurs bei herold besucht.
nahlinse - 2007.07.05, 09:29

Das Schwein ist noch nicht wirklich locker, es ist zart errötet. War nicht genug Stoff in der Tüte?

herold - 2007.07.05, 09:30

der stoff kostet mehr, als die bilder einbringen. aber nach dem 20. shooting entspannen sich dann fast alle.
caliente_in_berlin - 2007.07.05, 09:36

Ich finde es toll, dass sich Herold auch in den Ferien Beschäftigung sucht.

herold - 2007.07.05, 09:52

wer rastet, der rostet!
ilsebilse - 2007.07.05, 09:56

Ich hoffe, die beiden benutzen ein Kondom, rosa Affen und stark behaarte Schweine müssten ja irgendwie erklärt werden und beim Nachwuchs dürften in der Öffentlichkeit ausgestellte Fotos des Zeugungsaktes therapiebedürftige Neurosen verursachen.

Im übrigen empfinde ich es als sehr depremierend, dass nur wieder der Kerl Oralsex bekommt. Sehr, sehr depremierend.

herold - 2007.07.05, 09:58

lektion 1: entgegen weitläufiger meinung verursacht oralsex keinen nachwuchs. deshalb auch die niedrige geburtenrate.
Ilsebilse (Gast) - 2007.07.05, 10:19

Lektion 1: Die Aktivitäten auf den Bilder beschränken sich jedoch nicht auf Oralverkehr.
herold - 2007.07.05, 10:25

lektion 2: bis auf das erste bild sind alle anderen gestellt.
Ilsebilse (Gast) - 2007.07.05, 11:29

Lektion 2: Ach, das ist ja wie in den Pornos, in denen die Frauen lustlügend stöhnen. Nicht nett, sowas, finde ich.
herold - 2007.07.05, 11:48

dem affen gefällt es jedenfalls.
ilsebilse - 2007.07.05, 13:44

Das war der Beweis: Sie sind ein Kerl.
herold - 2007.07.05, 13:46

der beweis ist der glückliche gesichtsausdruck des affen.
ilsebilse - 2007.07.05, 14:01

Stimmt, der hat so ein Grienen in den Mundwinkeln.
herold - 2007.07.05, 15:12

na also.
sokrates2005 - 2007.07.05, 10:12

Ohne den Text ...

sind ihre Fotos fast kindgerecht ...

herold - 2007.07.05, 10:14

das hier soll ja auch nicht zu einem sexblog ausarten, sonst gibt es wieder unzählige anfragen.
Webcat72 - 2007.07.05, 10:55

schenken Sie die Bildrechte ...

.. doch mal einem Hersteller von Sexualkundebüchern. Wen interessieren schon noch Bienchen und Blümchen, wo doch kuschlige Jungs auch für rosa Schweinchen so nett den Affen machen können ;?

herold - 2007.07.05, 11:13

bei diesen bildern kriegen die kids das gähnen.
Webcat72 - 2007.07.05, 12:58

is ja so gedacht bei Kuscheltieren.
gulogulo - 2007.07.05, 12:21

das hier bildlich abgebildete ist auf grund der bestückung des schweines mit einem ringelschwanz doch anatomisch unmöglich.

herold - 2007.07.05, 12:45

hier ist der affe anatomisch (ungeringelt) zuständig.
nahlinse - 2007.07.05, 13:02

ob der Affe ungeringelt ist, bleibt noch zu beweisen. (man kann nie wissen)
herold - 2007.07.05, 13:22

die twodayler machen es herold heute wieder schwer, seriös zu bleiben. hoffentlich setzt der schäuble hier keinen trojaner an.
Eugene Faust - 2007.07.05, 12:31

Haben Sie sich inspirieren lassen?


herold - 2007.07.05, 12:42

da werden die kids ja schon von klein auf in stimmung gebracht.
tilak - 2007.07.05, 15:11

@herold

jedesmal lese ich bei der Überschrift "exotische Fotografie"
komisch,...

herold - 2007.07.05, 15:12

die grenzen sind da oft fließend.
Lo - 2007.07.05, 20:12

Location

Das muss man Ihnen lassen, Herr Herold.
Sie haben eine wunderschöne Location gewählt.
Die Blumen, das Gras. Alles sehr romantisch.
Kein Schmuddel.
Toll.

herold - 2007.07.05, 20:26

wenns um ästhetik geht, macht herold keine kompromisse.
Side Affects - 2007.07.05, 21:30

wieso.

wieso hat die rosa dame ihr kleidchen nicht ausgezogen? ist das ein fetisch ?

Lo - 2007.07.06, 09:10

Die Akteuere befinden sich hier noch in der Vorspielphase.
herold - 2007.07.06, 21:03

herr lo hat auch schon öfter solche situationen fotografiert?
Side Affects - 2007.07.08, 16:04

den fetisch

behält man doch an -während der hauptmahlzeit?oder hab ich da bei meiner mami was mißverstanden?
herold - 2007.07.08, 23:09

erzählen Sie mal genau, wie das mit Ihrer mami war.
Miaka - 2007.07.06, 09:23

danke für die anregungen! jetzt muss ich nur noch einen affen finden...

herold - 2007.07.06, 21:03

zur not tuts auch ein hengst.
Niwi - 2007.07.06, 11:33

Ich glaub, das Schweinchen macht dem Äffchen gerade einen Heiratsantrag.

herold - 2007.07.06, 21:07

zu diesem zeitpunkt war dieser antrag kein thema.
dieWölfin (Gast) - 2007.07.06, 15:59

Apropos Doktorspiele: http://www.rehhuette.com/pages/_erstehilfe/doktorspiel.php

ganz die Ihre :)

Schönes Wochenende! ;)

herold - 2007.07.06, 21:08

war das der gleiche arzt, der Sie behandelt hat?
anna25bell - 2007.07.06, 21:41

Wenn sie da mal nicht den Affen zum Schwein gemacht haben.
Und das affige Verhalten des Schweines will ich erst gar nicht kommentieren ;-)

herold - 2007.07.06, 21:48

die liebe geht manchmal seltsame wege ....
punctum - 2007.07.06, 23:11

wurden sie beim fotografieren erwischt? oder war das schon alles?

herold - 2007.07.07, 18:41

das genügt für diesmal, sonst wird's lebensbedrohlich. es soll ja betracher geben, deren blutdruck beim gucken dieser erotischen fotos steigt.
Lo - 2007.07.07, 15:43

Nachwuchs

Werden das dann Schwaffen?

herold - 2007.07.07, 18:38

nö, die müssen verhüten.
erdge schoss - 2007.07.07, 21:27

Da stimmt einfach alles

Beleuchtung, Perspektiven, Darsteller. Die Herrenmagazine dieser Welt, werter Herold, werden sich um das Material reißen. Bei dieser Gelegenheit könnte ich Sie auch mit meinem ehemaligen Nachbarn Günther bekannt machen, der derzeit als neuer Gottvater der osteuropäischen Erotikbranche gehandelt wird.

herold - 2007.07.08, 10:01

so ein kurs für anfänger muss ja die wesentlichen, richtungsweisenden elemente enthalten.
HumanaryStew - 2007.07.08, 10:02

irgendwie schauts hier etwas zu wenig blau aus...

BLAU MACHEN FÜR TWODAY!

herold - 2007.07.08, 10:17

ne ne, so leicht tapst herold nicht in die blaue falle.
HumanaryStew - 2007.07.08, 10:24

ach ja. ich vergas.
sillerbetrachter - 2007.07.08, 12:14

eine etwas andere interpretation des satzes: "ich glaub, mich laust ein affe."

Falk (Gast) - 2007.07.13, 15:08

"Ihre Fotos können nie schlechter aussehen, als es die optischen Gesetze ermöglichen!"

Du vernachlässigst dabei die subjektive Komponente! --> Schönheit liegt im Auge des Betrachters! *gg*

herold - 2007.07.13, 21:19

schönheit liegt ......

.... sagt der volksmund und irrt, was diverse untersuchungen bestätigen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4295 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

Juli 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
10
11
13
14
15
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter