Montag, 13. November 2006

Locus iste

Als Herold vor zwei Jahren in der Präsidentensuite des 5-Stern-Hotels „Wukowo“ in St.Petersburg logierte, entdeckte er schnell die Vorzüge der örtlichen Toilette und sein ursprünglicher Verdacht, dass das WC aus Platzspargründen auf dem Balkon installiert sei, erwies sich gleich bei der ersten Sitzung als Irrtum.

wc2
zum Vergrößern anklicken

Während er beim Platznehmen noch vorsichtig nach links und rechts spähte, gaukelte alsbald ein Schmetterling in die sonnendurchflutete Freilicht-Galerie, und als Herold die Augen schloss, gedachte er plötzlich unvermutet Anton Bruckners vierstimmiger Motette „Locus iste“, mit welcher der Komponist begreiflich machen wollte, dass jeder Ort unseres Planeten ein „sacramentum“ werden kann, also ein außerordentlicher Ort, ohne Makel und unfassbar.

Diese Meditation wurde leider durch die plötzliche Sorge unterbrochen, dass die entstehenden Gerüche in die Nachbarzimmer wehen könnten. Trotzdem winkte Herold spontan der jungen Frau zurück, die auf dem Balkon des gegenüberliegenden Hauses mit Unkrautzupfen und Pflanzengießen beschäftigt war.

Auch wenn man nicht von einem stillen Örtchen sprechen kann, weil sich unterhalb des Geschehens eine Kreuzung mit Verkehrsampel befand und die gewohnte Beschaulichkeit somit durch Brems- und Anfahrgeräusche getrübt wurde, ist die russische WC-Variante Marke Romanov (Романов) durchaus ein Ort mit Aufenthaltsqualität.

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/2926296/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

oops slip - 2006.11.15, 16:40

oops slip

orologio baume mercier occasione... [weiter]
noemix.twoday.net - 2006.11.19, 20:48

19. November

Heute ist Welttoilettentag, der dritte... [weiter]
gulogulo - 2006.11.13, 08:59

ich hoffe, die schässel verfügte über einen kanalanschluss. nicht, daß sie mit jeder sitzung den darunter befindlichen erker etwas mehr anfüllten.

SingleMama - 2006.11.13, 09:05

ist das nicht ein Wasserspeier darunter?
herold - 2006.11.13, 09:46

der war meistens verstopft.
herold - 2006.11.13, 09:50

@gulo, herold hat diesbezügliche fragen an unterhalb vermieden.
caliente_in_berlin - 2006.11.13, 09:22

Umweltfreundlich. Zum Spülen einfach auf den nächsten Regen warten.

herold - 2006.11.13, 09:49

ja, mit leitungswasser sollte man sparsam umgehen.
anna25bell - 2006.11.13, 10:09

Ihre finanziellen Mittel scheinen erschöpft zu sein wenn sie Urlaub in solch einer Location machen. Da kann ich ihnen doch nur zum Lux-Fond ( oder wie der hieß) raten ;-)

herold - 2006.11.13, 10:21

das war eine dienstreise, herolds arbeitgeber ist nun mal nicht sehr großzügig.
testsiegerin - 2006.11.13, 10:15

ich finde das sehr sehr hübsch.
wenn man von der blauen plastikfolie absieht, die den wasserspeicher umgarnt.

herold - 2006.11.13, 10:22

der geschmack der russen ist nun mal sehr ausgeprägt.
DonParrot - 2006.11.13, 12:03

Und im Winter?

herold - 2006.11.13, 12:27

im winter ist speed angesagt.
DonParrot - 2006.11.13, 12:58

Ich glaube, im russischen Winter hilft das auch nicht so richtig. Da bist Du doch in 30 Sekunden festgefroren.
herold - 2006.11.13, 13:16

möglicherweise leitet sich von daher auch der begriff "den arsch abfrieren" ab.
DonParrot - 2006.11.13, 13:17

Überzeugende Argumentation, das.
steppenhund - 2006.11.14, 01:54

St. Petersburg liegt ja am Wasser, da wird es nicht ganz so kalt. Aber ich frier mir schon bei der Vorstellung einen ab:)

Das gab es unter dem Kommunismus nicht, wage ich zu behaupten.
la fille rousse - 2007.11.21, 21:15

in st. petersburg wird es nicht so kalt? wie kommen sie denn auf so etwas! -30°c im januar erscheinen mir ja doch etwas gar frisch.
Miaka - 2006.11.13, 13:01

zumindest braucht man bei dieser variante keine zeitung mehr mitzunehmen. auf diesem wc wird einem wohl selten fad...

herold - 2006.11.13, 13:17

wäre froh gewesen, hätte er zumindest die iswestia dabei gehabt. der zur verfügung stehende stein war doch etwas unbequem.
Miaka - 2006.11.13, 13:22

>.<
aua
*gg*
neo-bazi - 2006.11.13, 14:17

Der Abfluß ist links in der Balkoneinfassung (vom Betrachter aus gesehen) doch deutlich zu erkennen.

herold - 2006.11.13, 15:05

dann sind die braunen streifen oberhalb des abflusses doch nicht rost ......
neo-bazi - 2006.11.14, 09:24

Ich tippe auf sog. Schleifspuren. Wie in Unterhosen.
nahlinse - 2006.11.14, 10:34

Schleifspuren in Unterhosen kommen zunehmend aus der Mode.
herold - 2006.11.14, 10:43

stringtangas kommen dem sehr entgegen, darauf kann man kaum noch schleifspuren feststellen.
pathologe - 2006.11.14, 10:48

Besonders nicht bei braunen Stringtangas.
nahlinse - 2006.11.14, 11:12

So genau wollte ich da nicht drüber nachdenken. Eigentlich.
herold - 2006.11.14, 11:18

un-eigentlich könnte man darüber sogar eine dissertation schreiben.
derbaron - 2006.11.14, 11:27

Dieses Thema läßt sich höchstens für eine Pissertation ausschlachten.
herold - 2006.11.14, 12:08

wären Sie daran interessiert, diese angelegenheit von der technischen seite her zu untersuchen?
pathologe - 2006.11.13, 14:38

Hatte der Makler geschrieben: "Offenes Wohnen, auch im Sanitärbereich"?

Ansonsten zählt zu den Vorteilen, dass man nicht lüften muss. Und das nicht lange besetzt ist. Außer im Winter, wenn man festfriert. Oder gibt es Sitzheizung?

herold - 2006.11.13, 15:08

sitzheizungen machen angeblich unfruchtbar.
nahlinse - 2006.11.13, 15:32

Genau wie Radfahren. Gilt aber nur für Männer.
twoblog - 2006.11.13, 15:31

Ach Du lieber Himmel!

Ich hatte mir Ihre Wiener Wohnung anders vorgestellt.

herold - 2006.11.13, 15:32

klar, dagegen wirkt Ihre behausung mickrig.
twoblog - 2006.11.14, 10:49

Lieber klein und fein

als gross und beschissen.
herold - 2006.11.14, 11:22

hat noch nie eine große, beschissene leica gesehen.
twoblog - 2006.11.14, 11:29

Wir sprechen hier über das Wohnen und nicht das Fotografieren. In meinem Blog warten drei neue Beiträge auf Ihre Kommentare ;-).
herold - 2006.11.14, 11:31

hat über Ihre beiträge ohnehin bereits gesprochen, Sie haben es nur nicht gehört. ;)
twoblog - 2006.11.15, 14:26

Heute wieder viele neue Artikel für Herold creiert, was guggst Du?
herold - 2006.11.15, 14:45

fühlt sich geehrt. verbindlichen dank!
sokrates2005 - 2006.11.13, 16:36

Open air-Scheissen ...

soll ja bald olympische Disziplin werden ...

nahlinse - 2006.11.13, 16:42

Was muss man denn schaffen, um sich zu qualifizieren?
derbaron - 2006.11.13, 17:10

Beim strullen auf der Autobahn möglichst viel Sichtkontakt zu anderen Autofahrern herstellen.
Perdi - 2006.11.14, 07:49

Also...

mich hätte nur der weite Weg zur Schüssel gestört.
herold - 2006.11.14, 08:29

tantchen ist gewöhnt, dass die schüssel zu ihr kommt? ;)
Perdi - 2006.11.14, 08:33

;o)......nicht einmal der!
herold - 2006.11.14, 08:34

DER ist ja - im unterschied zu DIE - wirklich entbehrlich. ;)
Perdi - 2006.11.14, 08:41

Nun ja, sagen wir mal so:
Beide erfüllen den selben Zweck. *gg*
herold - 2006.11.14, 08:43

tantchen hat es wieder einmal auf den punkt gebracht.
boomerang - 2006.11.14, 10:54

sternenklare nächte können in diesem fall auch das unromantischste romantisch machen.

herold - 2006.11.14, 11:24

und zwar ungefähr so: "darling, wollen wir uns setzen?"
boomerang - 2006.11.14, 11:26

sonst sieht man ja nix.
sitzpinkler habens einfach besser.
pazamaza - 2006.11.14, 23:59

Romanov schreibt man ja zusammen(auf kyrillisch)

herold - 2006.11.15, 08:54

vielen dank, pazi, ab sofort funzen auch die russischen anfragen.
pazamaza - 2006.11.15, 11:45

sehen sie was ein leerzeichen bewirken kann;)
die frage ist ob die russischen anfragen doch was verstehen
herold - 2006.11.15, 12:01

überlegt, für russische anfragen diesen beitrag mit pazi zu verlinken. ;)
pazamaza - 2006.11.15, 12:17

ohhh da brauche ich schnell ein beitrag auf russisch:)
herold - 2006.11.15, 12:22

dann mal los, vielleicht beginnt so Ihre dolmetsch-karriere. ;)
pazamaza - 2006.11.15, 13:04

nein bitte nicht
dolgemetc´scht habe cih schon genug:)
herold - 2006.11.15, 13:13

streben Sie eine laufbahn als flamenco-tänzerin an? ;)
pazamaza - 2006.11.15, 13:18

ui das wäre eine lebensaufgabe
da ist man 3 jahre intensiver arbeit immer noch anfänger!

ich werde leiber was anderes anstreben
herold - 2006.11.15, 13:20

brot-leiber? ;)
das bäckergewerbe stirbt nämlich auch demnächst aus.
pazamaza - 2006.11.15, 14:12

sie nehmen aber jeden tippfehler ernst!
herold - 2006.11.15, 14:17

ist dafür mit leerzeichen großzügig.
dastierda (Gast) - 2006.11.16, 01:50

wieher wieher wieher wieher wieher krächz!!!!!!!!!!!
*halbtot umfällt und die nun in der Luft befindlichen Pfoten im Sonnenlicht glänzen lässt*

Das Stinktier

Das Stinktier saß
auf einer Bank
und stank.
Und als die Sonne war gesunken,
da hat das Stinktier immer noch gestunken.

Das war immer mein Lieblingsgedicht, werte Herolde.
Ich danke Ihnen, dass ich nun vermuten darf: Die Bank hatte ein heimliches Loch!!!
Der Tag hat sich nun ausgezahlt!
*schleck*
Das Tier da

herold - 2006.11.16, 08:22

wiehernde stinktiere dürften jedenfalls eine sensation sein. ;)
Jossele - 2012.11.20, 12:20

Eingedenk des kontinentalfrischen Winters in dieser Gegend scheint mir das Fehlen einer Klobrille doch eine Herausforderung zu sein.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4408 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

November 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
10
11
12
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
 
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter