Donnerstag, 6. Juli 2006

Der goldene Schnitt

In Herolds Betrieb wird in regelmäßigen Abständen zum Schauen und Kaufen von Originalen meist junger Künstler eingeladen. Vernissagen kosten nicht viel, dienen zur Imagesteigerung und dazu, die Kunden davon zu überzeugen, dass es der Firma nicht nur ums Geld geht. Einer der Gründe der immer wiederkehrenden Erfolge dieser Veranstaltungen ist das erstklassige Buffet .....

Die Besucher sind großteils immer dieselben, Alkohol gibt’s so viel, bis jedes Bild schön ist und zum Drüberstreun eine moderne oder klassische musikalische Einlage. Mitarbeiter, die hungrig sind oder punkten wollen, kommen kurz vorbei und äußern sich lobend, das kann nie schaden. Die Künstler sind meist unbekannt bis unbedeutend und trotzdem kommt es immer wieder vor, dass Werke gekauft werden.

Eine besondere Bewandtnis hat es jedoch mit folgendem Bild:


bp


Nach seinem Erwerb durch Herolds Ober-Boss lehnte es einige Wochen an der Wand und wartete darauf, zum Rahmen und Verglasen abgeholt zu werden.

Je öfter Herold es betrachtete, desto beklommener wurde ihm zumute. Eines Tages erblickte er daneben auf dem Schreibtisch diverse bunte, selbstklebende Punkte, wie sie zum Markieren bestimmter Ordner verwendet werden. In seiner Not wählte er einen leuchtend-blauen und platzierte ihn spontan in die rechte untere Hälfte. Gleichzeitig taufte er das Bild „Blaupunkt“ und so hängt es heute noch im zweiten Stock: gerahmt und hinter Glas, düster und unauffällig, aber mit leuchtend blauem Punkt.

Der Ober-Boss war nach der Rahmung richtig stolz auf seine Kunstsachverständigkeit und beglückwünschte sich zu diesem Erwerb, den er eine zeitlang sogar in sein Zimmer hängte.

Mittlerweile findet auch Herold Gefallen am Gemälde und an der vom Künstler gewollt erzeugten Spannung zwischen violetter Blume und blauem Punkt.

Fazit: mit Hilfe der Regel des goldenen Schnitts wird so manches Bild durch eine unauffällig angebrachte Applikation optisch aufgewertet und geht unter Umständen sogar als Kunstwerk durch.

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/2297186/modTrackback

Perdi - 2006.07.06, 06:35

Künstler....

sind selten mit ihren Werken vollkommen zufrieden und dieser hat sicher lange Zeit, das Pünktchen auf dem i gesucht! Jetzt besitzt es dieses und sie haben einen Meister glücklich gemacht.

Wie oft, besuchen Herr Neffe das Buffet?? ;o)

herold - 2006.07.06, 07:25

tantchen weiß doch, dass ihr neffe beinahe täglich der erste am buffet ist!
Perdi - 2006.07.06, 07:27

Eben!!!!

sillerbetrachter - 2006.07.06, 08:40

da kann man mal wieder sehen, wie leicht dinge auf den punkt zu bringen sind :-)

anna25bell - 2006.07.06, 09:47

guten Morgen

lol, na dann hoffe ich mal für herold das dessen Boss sein weblog gänzlich unbekannt ist ;-)

herold - 2006.07.06, 09:51

dankt an dieser stelle der edv-abteilung seiner firma für ihre kooperation. ;-)
anna25bell - 2006.07.06, 09:55

soll das heißen der Boss hat keine Ahnung das sie blaue Punkte an den Künstler gebracht haben !! Sie sollten sich mal über die konsequenzen ihres Handels gedanken machen. Immerhin fällt der Wert des Bildes dadurch in den Keller ;-). Was auch zu einer minderung ihres Arbeitsplatzes führt !!
herold - 2006.07.06, 10:06

vertraut auf Ihre diskretion!
anna25bell - 2006.07.06, 10:31

ich vertraue nicht mal mir selbst;-)
twoblog - 2006.07.06, 10:08

Es ist an der Zeit,

dass Twoblog mal bei Ihnen ausstellt, denn dieses Bild ist depressiv angehaucht, oder täuscht er sich da etwa?

herold - 2006.07.06, 10:12

wird anregen, die nächste vernissage mit werken des herrn twoblog zu veranstalten.
der titel könnte dann lauten: "gemüse in der kunst"
und dazu ein vegetarisches buffet ....
herold - 2006.07.06, 10:13

die frage "ja?" hat nicht mehr gepasst, nachdem Sie Ihren kommentar unter den titel geschrieben haben.
twoblog - 2006.07.06, 10:41

Habe gelöscht. Löschen Sie auch ;-).
herold - 2006.07.06, 10:43

wehret den anfängen, womöglich wird man vom löschen süchtig. ;-)
twoblog - 2006.07.06, 10:44

Man unterscheidet zwischen "löschen" und "löschen müssen" ;-).
herold - 2006.07.06, 10:48

"löschen müssen" ist eine agenda der feuerwehr.
twoblog - 2006.07.06, 10:54

Bitte löschen Sie doch das Bild.

Das macht mich depressiv. Danke.
herold - 2006.07.06, 11:01

Sie könnten es ja übermalen.
twoblog - 2006.07.06, 11:02

Ja, mit weisser Schuhcreme.
caliente_in_berlin - 2006.07.06, 11:03

Zahnpasta wäre auch eine Option.
twoblog - 2006.07.06, 11:09

Man sieht, dass Sie von Materialien wenig Ahnung haben, denn die Zahnpasta trocknet und dann bilden sich Risse und dann müssen Sie gleich zum Restaurator. Das kommt teuer - also Schuhcreme. Einfach einem Kenner der Materie trauen.

Es gibt übrigens eine Künstlerin, die nur mit klarem Wasser malt - ohne Farben. Nur mit Wasser. Die Bilder sollen interessant sein, aber ich selbst habe noch keines von ihr gesehen.

Frauen haben eben oft eigenwillige Ideen ;-).
herold - 2006.07.06, 11:39

herr twoblog, die kunst ist frei. was halten Sie von hinterglas-malerei mit klarem wasser?
Opa Hammonia (Gast) - 2006.07.06, 12:55

Uns Udo malt wenigstens noch mit Eierlikör
herold - 2006.07.07, 12:03

welcher udo ist eurer: der lindenberg, oder der jürgens?
sokrates2005 - 2006.07.06, 10:39

Das ...

ist eine typische herold-Aktion.
Ich finde dieses nonkonformistische Verhalten sehr begrüßenswert! ;-)

herold - 2006.07.06, 10:52

Ihnen als beamter sind da ja leider die hände gebunden. ;-)
sokrates2005 - 2006.07.06, 13:53

Allerdings ...

befinden sich in den Medienköfferchen, die sich wiederum in jedem Besprechungsraum finden, jede Menge vielfarbiger Punkte. Nur kaufen wir leider keine halbfertigen Kunstwerke, die wir der Endproduktion zuführen könnten.
herold - 2006.07.07, 12:01

vereinfacht ausgedrückt:

im medienbereich jeder coleur befinden sich koffer aller größen.
sokrates2005 - 2006.07.07, 16:37

Auch wenn sie recht haben ...

verdrehen sie mir nicht die Worte im blog ...
derbaron - 2006.07.06, 11:21

Tritt Herold

etwa in die Fußstapfen Arnuf Rainers?

herold - 2006.07.06, 11:37

der stil, den herold vertritt, ist eher "art brut" als übermalung à la arnuf.
twoblog - 2006.07.06, 11:38

Art depressive.

Wie kan man so etwas nur sammeln? ;-)

Lesen Sie lieber meinen neuen Artikel:

Der analatmende Baron.

Das ist Kunst, grosse, grosse Kunst.
derbaron - 2006.07.06, 11:47

Hiermit gönne ich Herrn Arnuf noch ein L. Möge er hinkünfig Arnulf heissen.
herold - 2006.07.06, 11:59

vergelt's gott!
nofishonlychips - 2006.07.06, 16:12

bitte um info

des nächsten events... ich will besucher sein und hab da ein bild, das entspricht gänzlich dem blaupunkt.... (waren übrigens viele namenhafte daran beteiligt...*g*)

sokrates2005 - 2006.07.06, 18:31

Kann es sein ...

dass ich dieses Kunstwerk kenne?
herold - 2006.07.07, 10:19

@fraunofish, Ihre zusage zum nächsten event ist ja auch bereits andernorts eingelangt und wurde dankend zur kenntnis genommen.
nofishonlychips - 2006.07.07, 16:12

herold

ich meinte wirklich ein kunst und gourmet treffen...

ad soki: haben sie eigentlich auch was dazu beigetragen?
sokrates2005 - 2006.07.07, 16:38

Na klar ...

ein paar Kleckse hab ich auch gemacht.
Suchen sie einfach nach dem Teil des Bildes, der aussieht, als hätte ein 3jähriger dazwischengefunkt.
nofishonlychips - 2006.07.07, 19:41

da will ich mich mal

nicht länger suchen... waren scheinbar viele dreijährige zugange...*g*
herold - 2006.07.07, 19:53

@frau nofish, halten Sie dieses bild in ehren, oder setzen Sie es zumindest sinnvoll ein (zb als tarnung für einen wandtresor).
;-)
nofishonlychips - 2006.07.07, 20:16

in ehren halte ich gar nix

das bild ist sinnvoll verstaut... bilder davon gibt es genug...*gg*
herold - 2006.07.08, 09:02

@frau nofish, Sie erhalten zum nächsten event rechtzeitig eine einladung, aber setzten Sie keine aktionistischen maßnahmen! ;-)
gulogulo - 2006.07.06, 20:36

nun ... ich finde dieses bild ... bunt.

herold - 2006.07.07, 19:54

keine frage, Sie würden das bild finden.
sillerbetrachter - 2006.07.08, 13:27

guten morgen, hErOld :-) mein motto heute, lass kein bild machen *gg*
herold - 2006.07.10, 08:34

guten morgen, fräulein siller. herr sokrates hat gestern gemeint, er würde sich nochmal auf die suche nach Ihrer vergessenen kinderjacke (= neue definition) machen. ;-)
sillerbetrachter - 2006.07.10, 08:47

oh, das ist aber freundlich von herrn sokrates :-) kinderjacke passt scho :o) seit ich 12 bin, habe ich meine figur nicht mehr verändert (meinen verstand nur marginal *gg*)
anna25bell - 2006.07.11, 09:36

Ich bin fassungslos!, ihr letzter Beitrag ist immer hin schon 5 Tage her ! Was ist los eine Blog Blockade

derbaron - 2006.07.11, 09:40

Pure Faulheit, würde ich sagen. :-P
herold - 2006.07.11, 10:03

hat auf sommerbetrieb umgeschaltet, bis september gibt's nur einen beitrag wöchentlich.
Perdi - 2006.07.11, 10:12

*Gottseidank*! ;o)

herold - 2006.07.11, 10:21

tantchen, daran sind auch Sie schuld mit Ihrem schwer verdaulichen frühstücksangebot! ;-)
Perdi - 2006.07.11, 10:24

Und sie sind schuld, dass wir es so heiß haben!
Würden sie das Buffet nicht immer ratzeputz leerfegen, würde es wenigsten etwas regnen! *gg*
herold - 2006.07.11, 10:39

Ihre fleischfressenden fliegen würden dann aber ihr arbeitspensum aber nicht mehr schaffen. ;-)
Perdi - 2006.07.11, 10:42

Es sind noch reichlich Maden und Kakerlaken vorhanden!
herold - 2006.07.11, 10:47

meldet sich hiermit bis herbst auch von tantchens frühstücksbuffet ab. :-(
Perdi - 2006.07.11, 10:53

Notiz an die Cafetierin:

Ab morgen, für eine Person weniger decken!

Neo-Bazi (Gast) - 2006.07.12, 10:43

Ich würde diesen Blauen Fußball gerne als Qualitätssiegel für unsere Stiftung Wahrer Test, Abteilung künstliches Wissen, übernehmen: Nur echt mit Blauem Punkt.

Natürlich nur, wenn es gestattet ist?

herold - 2006.07.12, 13:48

fühlt sich geehrt, wenn neobazi auf das know-how seiner clubmitglieder zurückgreift.
die einzige bedingung, die herold in hinblick auf seine sensibilität dabei jedoch stellt, lautet: in zukunft kein liebesentzug mehr seitens neobazi!
Dastierda (Gast) - 2006.07.13, 00:07

*looooooooooooooooooooooooooooooooooooool*!!!
Mir bleibt die Sprache weg, ob solchem Kunstverständnis!
Lass er mich mal interpretieren, sobald ich die Sprache wieder gefunden habe.
.....räusper.....
.........................hhhhhhhhhhhhhhhhhrrt..............
So.
Sieht Herold denn nicht, dass da ein Seelenleben im Büro dargestellt wird???
Büro: dunkel
Blümchen in strahlender Natur: Wunsch
Blauer Streifen: Sexwunsch
Gelber Streifen: Neid, dass andere draußen verbringen dürfen.

Ist doch ganz ersichtlich, mensch!

Jetzt ist aber der Punkt noch da.
Ein Hinweis, dass das Blau doch unbewusst richtig gedeutet wurde. Und damit ein Symbol für das punktuelle Bedürfnis des Täters.
Punktuell ist übrigens das Symbol für manchmal. Oder: ein bisschen. Oder: ein ganz klein wenig. wie beim Pointilismus. Der war aber, weil man damals fast nie durfte. Da hat man dann halt Papier bepunktelt. Da galt dann jede Farbe, nicht nur blau. Alles klar?
Nehme Herold das als therapeutischen Hinweis, als Möglichkeit zur Bewusstseinserweiterung. Denn man will ja nicht so sein. Überhaupt jetzt, wo man für länger verreist.

Das Tier entbietet sich froindlich.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4408 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

Juli 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter