Montag, 20. März 2006

erfolgreich wirtschaften

Anlässlich seines Urlaubes in einem traditionsreichen 4-Sterne-Hotel mit allem Komfort in der Nähe der „Weltraum-Ohrwaschl“ in der schönen Steiermark hatte Herold Gelegenheit, das Besitzer-Ehepaar dieses Hotels persönlich kennenzulernen.

Während der Herr des Hauses die Rezeption besetzte, die Honneurs vornahm, den Gästen die Begrüßungsdrinks reichte und sie bezüglich Touren und das dabei zu erwartende Wetter beriet, half die Hoteliersgattin in der Küche aus, servierte den Frühstückskaffee und übernahm an einem Tag auch die Agenden des Zimmermädchens. Kurzum, sie rackerte sich augenscheinlich zu Tode, was ihr aber glücklicherweise ob der ihr eigenen Zähigkeit zumindest während Herolds Aufenthalt nicht gelang.

Leider blieb jedoch bei so viel Aktivität seitens des Hotelmanagements das im Prospekt viel gepriesene Frühstücksbuffet auf der Strecke:

z4

Was nämlich einem Mann Kraft und Antrieb für den Rest des Tages verleiht, wie Ham & Eggs, gebratene Würstchen mit Speck und Bohnen sowie Rühr- und Spiegelei, war nicht einmal ansatzweise vorhanden. Allerdings stand noch ein Tischchen mit Cerealien samt Zubehör bereit und man konnte unter Fruchtsäften und mehreren Brotsorten wählen.

Im Laufe dieser Urlaubswoche sprang Herold jedoch in jedem Restaurant und Wirtshaus dieses Ortes folgender Spruch ins Auge:

z5

Herold neigt daher nach reiflicher Überlegung zu der Annahme, dass dieser ortsübliche Slogan in unmittelbarem Zusammenhang mit dem kärglichen Frühstücksbuffet steht.

Trackback URL:
http://herold.twoday.net/stories/1718927/modTrackback

Perdi - 2006.03.20, 06:26

Guten Morgen...

Herr Neffe!
Tantchen, kann ihr Hadern vollauf verstehen. Gehört das ausgiebige Frühstück doch zu den Dingen, die man urlaubs genießt, da sie im Alltag fehlen.
Wenn sie in Perdis Cafe angefragt hätten, ob eine Lieferung in die Steiermark möglich wäre, würde ihr Schlußsatz anders aussehen.

herold - 2006.03.20, 07:15

guten morgen!
hätte tantchen direkt ans bett geliefert?
Perdi - 2006.03.20, 07:20

Aber selbstverfreilich!
Mit Freude! ;o)
herold - 2006.03.20, 08:11

nimmt an, die freude ist in der pauschale inbegriffen!? ;-)
Perdi - 2006.03.20, 08:33

Wenn keine Sonderwünsche deponiert werden, ja!
herold - 2006.03.20, 10:48

service is tantchens success!
Iggy - 2006.03.20, 06:44

Mager mager

sieht das aus, aber was für ein weiser Spruch!

herold - 2006.03.20, 07:17

ja, er birgt eine gewisse bauernschläue in sich!
twoblog - 2006.03.20, 08:41

Wo steigen Sie denn ab?

4 Sterne? Ach so, ja, klar. Hintere Steiermark. Ich hoffe, Sie hatten wenigstens ein Handtuch auf dem Zimmer und ein Fenster.

Oder schliefen Sie mit der Frau Hotel in der Besenkammer?

herold - 2006.03.20, 08:51

was haben Sie in wien gebucht?
twoblog - 2006.03.20, 10:59

Wollen Sie das wissen, um immer mit mir zu frühstücken?
herold - 2006.03.20, 11:20

darf herold diese frage als einladung Ihrerseits auffassen?
twoblog - 2006.03.20, 12:26

Sie haben sich selbst eingeladen und fragen noch ? ;-). Nun, wenn Sie morgens früh aus den Ferdern kommen, dann werden wir bestimmt einmal zusammen frühstücken und alles besprechen, was hier auf Dauer zu geheim wäre ;-).
herold - 2006.03.20, 13:24

na gut - Sie haben herold wieder mal überredet.
sokrates2005 - 2006.03.20, 18:01

Herr sokrates ...

wird sich dem Frühstück anschließen, um die Modalitäten des nächstjährigen, von Herrn twoblog organisierten Treffens in der bescheidenen toscanischen Behausung unseres Lieblingsschweizers zu verhandeln ...
herold - 2006.03.20, 18:06

herr sokrates, Sie verzeihen hoffentlich, dass herold nicht gleich daran gedacht hat, dass Ihr beiwohnen unverzichtbarer bestandteil jedes opulenten frühstücks ist. ;-)
sokrates2005 - 2006.03.20, 18:32

Herr twoblog ...

wird noch viele Überraschungen erleben, was unsereiner alles für selbstverständlich hält. *g*
herold - 2006.03.20, 20:11

sintemal unsereins oft selbst überrascht ist, was er alles für selbstverständlich hält. *g*
twoblog - 2006.03.20, 20:53

Lieber Sokrates, lieber Herold.

1. Toscana, war von Anfang an und immer eine Idee des Herrn Baron.
2. Ich besitze nirgends auf der Welt ein "Chalet".
3. Ein Steinhaus im Piemont ist auf meinen Namen eingetragen.

Dies alles wurde mehrfach kommuniziert und nun wollen wir langsam aufhören, von "toscanischer Behausung" und dergleichen zu schreiben, weil ich sonst die Welt nicht mehr verstehe.

Beim Frühstück werden wir vielleicht auch einmal über die feine Trennung von Humor und Sachlichkeit sprechen.

Unter sechs Augen.
herold - 2006.03.20, 20:57

@soki, wir haben auf das falsche pferd gesetzt *g*
twoblog - 2006.03.20, 21:08

soki, hero, hach.
herold - 2006.03.20, 21:15

herr twoblog, warum nur wirken Sie heute so porös?
twoblog - 2006.03.20, 21:18

Porös, weil mein Steinhaus aus altem Sandstein ist?

Porös, weil ich Sie nicht verstehe?

Warum nur, warum.
herold - 2006.03.20, 21:26

sorry!
twoblog - 2006.03.20, 21:29

sorry wofür?
herold - 2006.03.20, 21:33

wegen dem alten sandstein!
twoblog - 2006.03.20, 21:37

Nicht abschweifen, Herr Herold ;-). Dazu ist es zu früh.
herold - 2006.03.20, 21:44

@twoblog, wir haben unterschiedliche perspektiven!
twoblog - 2006.03.20, 22:00

Nö, Sie verdrängen (mal wieder?) die Zentralperspektive.
herold - 2006.03.20, 22:08

aahh, herr kollege, Sie haben auch psychologie studiert?
oder meinen Sie eine andere zentrale!
sokrates2005 - 2006.03.20, 22:13

Was spricht eigentlich ...

gegen ein Steinhaus im Piemont als exklusiven Bloggertreff? *g*
herold - 2006.03.20, 22:19

dort wäre es sicher ausgesprochen nett! herold würde in diesem fall auch abstriche beim frühstücksbuffet in kauf nehmen. ;-)
twoblog - 2006.03.20, 22:21

Nein, nein, nein, nein.
Unnett.
Teuer.
Bleibt in Wien.
herold - 2006.03.20, 22:26

also, teuer, das wollen wir da nicht gehört haben!
zuerst machen Sie uns den mund wässrig - und nun kneifen Sie *g*
twoblog - 2006.03.21, 08:37

Bloggertreffen werden in den ersten zwanzig Jahren immer an ein und demselben Ort abgehalten. Sie haben sich für Wien entschieden und nun haben Sie die Konsequenzen zu tragen.
herold - 2006.03.21, 09:27

@herr twoblog, da Ihre "ersten 20 jahre" bereits vorüber sind, können wir also getrost dazu übergehen, die planung für das nächste treffen in der toskana in die wege zu leiten.
sokrates2005 - 2006.03.20, 09:14

Sehr tendenziös ...

das Buffet zu fotografieren, nachdem man sich schon den Bauch mit selbigem vollgeschlagen hat! ;-)

herold - 2006.03.20, 09:41

der tägliche anblick dieses buffets hat sich eher auf den magen geschlagen!
sokrates2005 - 2006.03.20, 11:48

Waren ...

die Vitrinen überhaupt zu öffnen? *g*
herold - 2006.03.20, 11:58

mit drei händen und knieeinsatz war das ganz leicht zu bewerkstelligen!
anna25bell - 2006.03.20, 13:36

in dem letzte Hotel das ich bewohnt habe , wurde meinem Hund mehr zu Frühstück serviert als den verehrten Gästen in der von ihnen beschriebenen Absteige !

herold - 2006.03.20, 14:41

Ihr hund sollte man sein .....
anna25bell - 2006.03.20, 23:00

ja , glauben sie mir dann würden es ihnen gut gehen !
herold - 2006.03.20, 23:03

geht aber nicht mit zu mjr. henderson! *g*
anna25bell - 2006.03.21, 00:02

Bei Ihren sexy Beinen haette ich es gar nicht noetig von Major Henderson zu traeumen !!! ;-)
herold - 2006.03.21, 16:50

lassen Sie sich doch mal die beine von major henderson zeigen, vielleicht sind Sie dann geheilt. *g*
anna25bell - 2006.03.22, 00:15

Das brauche ich gar nicht , ich stelle mir einfach Major Henderson mit Ihren Beinen vor ;-)
herold - 2006.03.22, 08:02

an phantasie dürfte es Ihnen ja nicht gerade mangeln. ;-)
anna25bell - 2006.03.22, 08:57

Nein, meine Fantasie sprütht nur so !
Ich wünsche noch einen schönen Guten Morgen !
pazamaza - 2006.03.20, 14:17

sie meinen dem koch ist es schlecht gegangen und er hats nicht geschaft ein richtiges büssen für sie zu machen?

herold - 2006.03.20, 15:16

am koch ist es sicher nicht gelegen!
pazamaza - 2006.03.20, 15:17

kleines büdget? billige zimmer:)

geben sie es zu herold, sie haben schon wieder gespart
herold - 2006.03.20, 15:56

wenn pazi klein ist, war auch das budget klein.
pazamaza - 2006.03.20, 16:02

ich war ja nicht dabei, also versuchen sie nicht ich zu beschuldigen........
(aber ich glaube es ihnen schon)
Brille - 2006.03.20, 16:53

Sie hätten bei Buchung die Frage nach dem BMI nicht aufüllen sollen!

herold - 2006.03.20, 17:07

wenn der bmi die bemessungsgrundlage für das frühstücksbuffet gewesen wäre, hätte herold - im vergleich zu manch anderem hotelgast - bereits in der früh sachertorte & co essen müssen.
nofishonlychips - 2006.03.21, 19:40

schlecht wird's nur dem

der schlecht denkt oder schlecht bucht...

wobei ich zum frühstück in diesem fall eher zu einer blutigen marie rate... entweder war sie notwendig oder man vergisst sofort, dass sie notwendig war... was sie zur besten freundin macht...*g*

herold - 2006.03.21, 21:20

da bei diesem buffet nicht einmal ein völlegefühl aufkam, war die wahrscheinlichkeit einer übelkeit so gut wie ausgeschlossen.
nofishonlychips - 2006.03.22, 19:01

weniger ist mehr?

herold - 2006.03.22, 19:41

weniger ist jedenfalls mehr in der kasse des hoteliers.
sokrates2005 - 2006.03.22, 20:46

Das Buffet ...

steht jetzt schon seit Montag rum.
Da wird sich wohl keiner mehr daran bedienen ...

herold - 2006.03.23, 07:57

dann seien Sie doch bitte so nett und räumen die reste ab.
sokrates2005 - 2006.03.23, 10:26

Könnten sie das ...

dem örtlichen Hausschwein erledigen lassen?
herold - 2006.03.23, 10:39

das liegt schon auf dem teller!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suchen Sie was?

 

Postkasten:

herold_jun {at} g m x [dot] at

Aktuelles

Twoday.net schreibt ja...
Hurra, es ist bald Weihnachten!
Regen (Gast) - 2017.05.25, 12:51
Das ist ja
Schnee von gestern! Oder sogar von 2012! Und ist in...
Lo - 2017.05.24, 11:19
was ist mit vollen container...
wollte nur fragen ob der Container voll wäre von...
Haruhi suzumiya - 2016.10.11, 20:03
I am the new girl
This is very interesting, You are a very skilled blogger....
women for sex (Gast) - 2015.11.18, 05:04
Der
Container würde dann wie das Leben geliefert:...
pathologe - 2015.09.09, 07:44
voller Müllcontainer?...
Hi. Ich möchte wissen was es mit dem satz auf...
Haruhi suzumiya - 2015.09.08, 17:21
Müllcontainer
Wollte fragen wie das mit dem vollen container gemeint...
Haruhi suzumiya - 2015.06.04, 15:24
Wie geht es Oskar?
Moin, ich wollte mal nachfragen, wie es Oskar zur...
Garten (Gast) - 2015.01.15, 15:48

Links

Status

Online seit 4408 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.05.25, 12:51

Archiv

März 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
10
11
12
14
15
17
19
21
22
24
25
26
28
29
31
 
 
 

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from herold1. Make your own badge here.

Werbung

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

INFO

Urkunde

Beförderung

Counter